Altea im festlichen Griff der Mauren und Christen

Publishing date 22/09/2014

September ist in Altea der große Festmonat, in dem das Stadtfest Santísimo Cristo del Sagrario und das Fest der Mauren und Christen stattfindet, welches Sant Blai, dem Schutzheilligen der weißen Stadt gewidmet ist. Kommen Sie nach Altea und genießen Sie zwei Feste gleichzeitig.
Altea im festlichen Griff der Mauren und Christen

Altea ist unübersehbar im Festrausch: der Einmarsch der Mauren und der Christen, die Botschafter, die Opfergabe und die Prozessionen. Dieses Jahr erliegt Altea vom 26. bis 30. September dem Festrausch. Die Mauren und Christen bestreiten seit 1979 den theatralischen Teil des Festes.

 

Dieses Jahr werden bereits verschwundene Traditionen wiederbelebt, wie die des Damenhofs vom Christus der Festkönigin, die dieses Jahr von María Salvador Cortés verkörpert wird.

 

Am Fest gibt es die traditionelle Partie des valencianischen Ballspiels in der Straße Filarmónica und ein Kindertheater mit der Aufführung von Nunca Jamás. El rescate de Campanilla, ein großer Vergnügungspark für Kinder sowie der Auftritt der Gruppe Celtas Cortos, deren Konzert für Samstag, den 27. September, vorgesehen ist.

 

Als Abschluss des Stadtfestes wird das von der Gemeindebehörde in Zusammenarbeit mit der Comisión del Cristo, der Asociación de Moros y Cristianos Sant Blai, der Sociedad Filarmónica Alteanense und dem Mercado Municipal organisierte El Porrat de Sant Miquel bereits zum zweiten Mal gefeiert. Dies bedeutet das Aufleben einer der meist verwurzelten Traditionen von Altea sowie ein Plus für das örtliche Gewerbe.


Mehr Details: Ademuz

Bewerten und teilen