Lernen Sie Keramiktradition von Agost kennen

Publishing date 2/03/2017

Nach einigen Jahren von Umbauarbeiten hat das Museu de Cantereria in Agost im vergangenen Oktober erneut seine Pforten geöffnet.
Lernen Sie Keramiktradition von Agost kennen

Die Ortschaft Agost in der Provinz Alicante ist stolz auf seine Keramiktradition. Möchten Sie die Geheimnisse und die Eigenart der Gemeinde gründlich kennenlernen, sollten Sie dem Museu de Cantereria einen Besuch abstatten. In diesem Museum lernen die Besucher aus erster Hand sowohl die reiche Sammlung an Alltagsgegenständen aus den vergangenen beiden Jahrhunderten als auch das Verfahren der Keramikherstellung kennen. Das Museum wurde in einer alten Keramikfabrik aus dem frühen 20. Jahrhundert eingerichtet. Kein geeigneterer Ort mit besserer Atmosphäre, um die Keramikkunst gründlich kennenzulernen.

Möchten Sie einen arabischen Ofen, die Töpfer-Drehbänke und die Absetzbecken der Tonerde kennenlernen? Nach jahrelangen Renovierungsarbeiten hat das Museu de Cantereria im vergangenen Oktober wieder seine Pforten geöffnet. Das Museum bietet didaktische Workshops für Schüler, maßgeschneidert für die Anforderungen jeder einzelnen Gruppe, an und verfügt über einen Saal für temporäre Ausstellungen, eine Fachbibliothek sowie einen Mehrzwecksaal für weitere Aktivitäten wie Kurse, Vorträge usw.

Neben der reichen Keramiktradition bezaubert Agost mit noch viel mehr. Der Ort liegt am Fuß des Gebirgsmassives Maigmó, das den Norden der Gemeinde majestätisch überragt; diese Landschaft ist europaweit als Ort gemeinschaftlicher Bedeutung bekannt. Ein großer Teil der Gemarkung ist mit Weinbergen für die Tafeltraubenproduktion bedeckt. Hier findet sich sogar der Ursprung der Bezeichnung Tafeltraube des Vinalopó. Im Stadtbild treten der Glockenturm und die Kuppel aus blauem Ziegel der Kirche aus dem 16. Jahrhundert hervor

Mehr Details: Agost

Rate and share