Mirós Persönlichkeiten und Proteste im Fischmarkt von Alicante

Publishing date 9/03/2015

Der Stil des sozialen Realismus von Antoni Miró (geboren 1944 in Alcoy) spiegelt sich in der Ausstellung mit Namen Mani–festa, Personatges S/T wieder, die im Gemeindesaal ders Fischmarkts von Alicante gezeigt wird. Diese 90 Werke umfassende Ausstellung kann noch den ganzen März über besichtigt werden.
Mirós Persönlichkeiten und Proteste im Fischmarkt von Alicante

Antoni Miró, einer der bedeutendsten und facettenreichsten Künstler des Landes Valencia, hat seine neue Kollektion in zwei Schwerpunkte aufgeteilt: die Malereien über Proteste, Demonstrationen und Versammlungen mit 60 Werken und einen anderen Teil, der in 30 Werken Persönlichkeiten und Porträts darstellt.

All diese Werke sind außer einem oder zwei Bildern -laut dem Künstler- neue Kreationen, die zum ersten Mal ausgestellt werden. In seinen Erklärungen nach dem Schaffensweg und seiner Verpflichtung zum fortschrittlichen Denken erklärte Miró, dass die Protestsituationen, die in seiner Ausstellung zu sehen sind "keine Krise, sondern ein großer Betrug sind. Politiker, Banker und Finanzanleger mit astronomischen Gehältern und Gewinnen haben die einfachen Leute ruiniert. Wenn ich die Schuldigen ins Gefängnis stecken könnte, würde ich das tun. Da ich das leider nicht kann, male ich eben diese Bilder".

Der Bürgermeister Miguel Valor erklärte, dass das soziale Engagement, das kritische Denken und Mirós Freiheit in den Werken eine Konstante im Werk des Künstlers ist. Miró vereint sich mit den Benachteiligten unserer Zeit und klagt die Situation unserer heutigen Zeit an.

Die Malereien wurden mit Acrylfarben auf Leinwand gemalt. Einige von ihnen sind Diptychen und das meist gewählte Format ist 162 x 114 Zentimeter. Diese Werke wurden von Miró in der Zeit ab 2012 gemalt, die neuesten sind aus diesem Jahr.

Die Ausstellung wird im Ausstellungssaal des Fischmarktes von Alicante bis Ende März zu besichtigen sein.

 

Die Bilder wurden vom Kultur -Stadtratsamt Alicante zur Verfügung gestellt.


Mehr Details: Alacant/Alicante

Bewerten und teilen