Sant Joan Freudenfeuer: Alicante startet ins Feuerfest

Publishing date 16/06/2014

Alicante feiert den Sommerbeginn mit der reinigenden Kraft der Johannisfeuer. Während ein paar Tagen erlebt Alicante eine unglaubliche Verwandlung und wird von Musik, Fröhlichkeit, Figuren und Feuerwerk in Beschlag genommen. Alicante startet ins Feuerfest, das meist ersehnte Ereignis des Jahres in Alicante: ein paar Tage Vergnügen und Freudentaumel. Kommen Sie in die Hauptstadt der Costa Blanca und erleben Sie das Fest zur Sommer-Sonnenwende.
Sant Joan Freudenfeuer: Alicante startet ins Feuerfest

Alicante feiert den Sommerbeginn mit den Johannisfeuern. Dieses Fest zieht Tausende auf die Straße, um die neue Jahreszeit mit Musik, Fröhlichkeit, Schießpulver und Freudenfeuer zu begrüßen. Das Fest wurde 1928 offiziell ins Leben gerufen und seither begeht Alicante diese großartige Feier zu Ehren des Feuers mit den Belleas del foc, den Schönen des Feuers, sowie mit den les Fogueres, kurzlebige Kunstfiguren aus Karton und Holz, die in der Johannisnacht verbrannt werden.

 

Die Feierlichkeiten beginnen offiziell mit Plantà, dem Aufstellen der stets satirischen Kunstfiguren, welche die Straßen von Alicante mit Witz und viel Humor beleben. An diesem Tag werden auch die Buden aufgestellt, für das Volksfest und die Verköstigung der typischen Brevas y Cocas, eine Art Teigtasche mit Thun, Zwiebeln und Pinienkernen. Die wichtigsten Festakte sind die Entrada de Bandas y Comisiones, der Umzug der Schönen und Ehrendamen in ihren traditionellen Gewändern, sowie die Blumenopfer für die Schutzheilige der Stadt, die Jungfrau del Remedio, am 21. und 22. Juni.

 

Vom 19. bis 24. Juni werden auf dem Platz Luceros die Mascletàs abgefeuert: ein Feuerwerk-Spektakel mit Rhythmus und Lärm.

 

Das Fest dauert bis zum 24. Juni um Mitternacht, dem Höhepunkt: Cremá, das Verbrennen der Figuren. Nach einer weißen Palme aus Feuerwerk lodern alle in der Stadt verteilten Freudenfeuer, umgeben von Fröhlichkeit, Tanz und Gesang, während die Feuerwehr die Festbesucher in der sogenannten Banyá mit Wasser besprüht. 

 

Wenn Sie Feuerfeste mögen, haben Sie große Auswahl: In der Johannisnacht, am 23. Juni, brennen an fast allen Stränden des Landes Valencia Freudenfeuer zur Feier der Sommer-Sonnenwende. Ein heidnisches Fest zur Begrüßung des Sommers; mit ihm wird das Schlechte des Jahres verbrannt und Wünsche werden erbeten, man springt über das Feuer und netzt sich die Füße im Meer. Ein Ritual zur Herbeirufung des Glücks.

 

In Alicante endet alles im Feuer und alles beginnt von Neuem. Bleibt nur, aufs nächste Jahr zu warten.

Mehr Details: Alacant/Alicante

Bewerten und teilen