Der Frühling naht in Feslalí “Alcalalí en flor”

Publishing date 8/02/2018

Als Prolog für den Frühling verwandelt die Natur die Landschaft von Alcalalí in ein Spektakel für jedermann.
Der Frühling naht in Feslalí “Alcalalí en flor”

Vom 03. bis 25. Februar sollten Sie die Stadt Alcalalí in Alicante besuchen und sowohl die Mandelbäume, als auch Aktivitäten wie Führungen, den Instagram-Fotomarathon oder die Handels- und Produktmesse der Erde genießen.

 

Das Ziel von Feslalí, ‘Alcalalí en flor ist nichts anderes, als das Bestaunen der Mandelbaumszenerien in deren Blüte, um das touristische Potenzial der Gemeinde zu zeigen und die lokale Wirtschaft anzukurbeln.

 

III Ruta de la Tapa

Feslalí ist eine der Möglichkeiten, Ihre fünf Sinne zu verwöhnen und natürlich können Sie da Ihren Geschmack nicht vernachlässigen. Aus diesem Grund wurde die Ruta de la Tapa in Bars und Restaurants der Stadt organisiert. Mandeln spielen in den kulinarischen Angeboten eine wichtige Rolle.

 

Im Rahmen des kulinarischen Programms ist ein Showcooking für den 17. Februar am Rathausplatz geplant, wo Mandelmilch zur Verkostung bereitsteht oder verschiedene Öle am 24. Februar im Ethnologischen Museum.

 

Alcalalíeine wunderschöne Blüte im Vall del Pop

Alcalalí ist eine Gemeinde in der Marina Alta Region, Alicante. Im Vall del Pop um genau zu sein. Mit nur 240 Metern über dem Meeresspiegel, 79 Kilometern von Alicante und 20 Kilometern von den beliebten Stränden der Costa Blanca entfernt.

 

In den letzten Jahren ist die Bevölkerung dank der Ankunft britischer Bürger gewachsen, welche sich in Alcalalí niedergelassen haben und die größte ausländische Gemeinschaft der Stadt bilden.

 

Zu den touristischen Sehenswürdigkeiten gehören zweifelsohne der mittelalterliche Turm von Alcalalí, welcher zum Kulturdenkmal erklärt wurde, die Kapelle von San Juan Mosqueta und die Kirche “Iglesia de la Natividad de Nuestra Señora”, ein neoklassizistischer Tempel, dessen Fassade 1988 restauriert wurde.

Mehr Details: Alcalalí

Bewerten und teilen