Der Leuchtturm von Grao de Castellón – Ein Pflichtbesuch

Publishing date 4/01/2019

Der Faro de Castelló ist ein unverzichtbarer Besuch für alle Liebhaber von Leuchttürmen, die sich normalerweise im Hafengelände nicht der Allgemeinheit anschließen können, aufgrund der oft abgelegenen Lage dieser bedeutenden Sehenswürdigkeiten. Für den alten Leuchtturm von Castelló, müssen sie die Allgemeinheit nicht meiden. Dieser befindet sich auf einem großen, für jedermann zugänglichen Platz: Im maritimen Viertel der Hauptstadt, dem Grao de Castelló. Möchten Sie mehr wissen?
Der Leuchtturm von Grao de Castellón – Ein Pflichtbesuch

Der Leuchtturm des Hafens von Castelló wurde nicht mehr genutzt, nachdem beschlossen wurde, einen neuen, moderneren und effizienteren Leuchtturm zu errichten. Nach den Erweiterungs- und Umbauarbeiten des Hafens und dem Bau der großen Freizeitanlage auf Land, die sich zuvor im Hafen befand. Es wurde beschlossen, den alten Leuchtturm von Castelló zu verlegen und ihn in der riesigen Esplanade von Puerto Azahar, dem Erholungsgebiet des Grao de Castellón, zu platzieren.

 

Ursprünglich im Staudamm des Hafens von Castelló gelegen, wurde er 1917 eingeweiht und strahlte bis Anfang der 70er Jahre des vorigen Jahrhunderts sein Licht aus, um den Schiffen zu helfen. Er wurde Stein für Stein an seinen jetzigen Standort gebracht.

 

Der Leuchtturm ist ein achteckiger Turm, der aus Quadern gebaut wurde und ein Gesims ähnlich eines Balkons hat, direkt an der Kuppel der Leuchte. Das Innere des Leuchtturms ist leider nicht zu besichtigen aber man kann sich leicht die Aussicht, die Brise und die Wogen des Mittelmeers vorstellen, die vom Turm aus gesehen werden können. Am neuen Standort ist er von einem Wassergraben und zwei kleinen Zugangsbrücken umgeben. Ein Ort mit besonderem Charme, der die romantische Atmosphäre per Scheinwerfer erhält. Ein perfekter Treffpunkt für Familien und Personen jeder Altersgruppe.

 

Der Leuchtturm von Castellón ist mehr als ein Jahrhundert alt und ist eine Hommage an den ehemaligen und heutigen Matrosen von Grao de Castellón, an die Menschen und an das geliebte Mittelmeer.

Mehr Details: Castellón de la Plana

Bewerten und teilen