Volksfest, Pferde und Bier aus Comtat á la Marina

Publishing date 28/10/2013

Die Costa Blanca ist in dieser Woche der ideale Rahmen für Freizeit und Vergnügen. Die Fira de Tots Sants in Cocentaina lädt zu einer Zeitreise in das Mittelalter und das Oktoberfest von Calp in das heutige Bayern ein. Zwei ganz unterschiedliche Feste, bei denen Spaß und Unterhaltung groß geschrieben werden. Reitkunst und Dressur, Tierschau, Kunstwerk, Markttreiben, arabischer Basar und Bier, viel Bier.
Volksfest, Pferde und Bier aus Comtat á la Marina
Cocentaina feiert vom 1. bis 3. November seine traditionelle Fira de Tots Sants (Allerheiligenfest), ein historisches Ereignis, zu dem über 700 Aussteller kommen und das in diesem Jahr sein 667. Jubiläum begeht. Das Volksfest hat jahrhundertelang Kriege und soziale Konflikte, Zeiten des Friedens und des Fortschritts, ja sogar Epidemien und Widrigkeiten überstanden. Das Marktrecht wurde 1346 durch den König von Aragon y Valencia, Pere El Ceremoniós erteilt und der Platz ist auch noch Jahrhunderte später ein idealer Vergnügungsort für jedes Alter. Am Tag werden der christliche Markt, der arabische Basar, die Spiele, die Tierschau, die Gastronomie, Reitkunst und Dressur von den Gästen gern besucht. Am Abend dann die Shows und Freizeitveranstaltungen vor allem für die Jüngeren. Weiter nördlich findet in Calp am 3. November zwischen beiden Marinas die Fiesta de la Cerveza, besser als Oktoberfest bekannt, statt. Ein Fest, das dem berühmten bayrischen Oktoberfest nachempfunden ist, mit der Musik der 1970er bis 1990er Jahre und Wettbewerben im Bier stemmen. Das Oktoberfest von Calpe zieht alljährlich tausende Bierliebhaber mit dem Schlachtruf chipi, chapa, chipi, chapa, eh, eh, eh… an.  

Mehr Details: Cocentaina

Bewerten und teilen