Tapas in Dénia

Publishing date 2/07/2018

Die Kultur der Tapas ist etwas, die in der Gegend sehr präsent sind und obwohl es im Süden Spaniens weit verbreitet ist, können Sie in der Region València auch ein köstliches Mittag- oder Abendessen mit Tapas genießen.
Tapas in Dénia

In den letzten Jahren hat sichDénia zu einem Maßstab in der Gastronomie entwickelt und wurde von der UNESCO zur kreativen Stadt der Gastronomie ernannt.

 

Darüber hinaus hat der Stadtrat eine Agenda von Veranstaltungen rund um die Gastronomie erstellt, um ihre typischsten und auch Avantgarde-Gerichte durch die Tapasroute, dem kreativen Wettbewerb der Küche der roten Garnelen, der Tage der "Arrós caldós" oder der Welt-Tapas-Tag, darzustellen.

 

Im Folgenden beschreiben wir einige der beliebtesten Bereiche, um in Dénia Tapas zu genießen:

 

La Calle Loreto

Diese Fußgängerzone wurde zum gastronomischen Zentrum des Stadtzentrums von Dénia. Sowohl während der Woche als auch am Wochenende ist es voll von Leuten, die die lokale Gastronomie in ihren Restaurants genießen. Einige von ihnen sind auf Tapas spezialisiert: Alter Ego, Ca Pepa Teresa, Taberna Sevilla, Cantó und Tomasset els. Ohne Zweifel einer der Orte zum besuchen, um gute Tapas zu probieren.

 

Calle Marqués de Campos

Bekannt als Calle Campos, ist es seit dem Bau Ende des 19. Jahrhunderts die Hauptverkehrsader der Stadt. In dieser Straße befinden sich die meisten Standpunkte der nationalen Banken, sowie Modegeschäfte, Apotheken, Cafés und natürlich Restaurants. Einige von ihnen mit einer langen Geschichte im klassischen Leben Dénias, die einen Besuch wert sind. Probieren Sie einige Tapas im El Comercio, La Tasca Eulalia oder El restaurante Aitana, auf der Straße Sandunga, in der Nähe der Campos Straße.

 

Plaza San Antonio

Dieser Ort im Fischergebiet von Dénia ist ein sehr gemütlicher Ort, um Tapas mit einem kühlen Getränk oder einem guten Wein zusammen mit der einzigartigen Atmosphäre zu genießen. Es befindet sich in der Fußgängerzone und es gibt zahlreiche Restaurants, wo Sie Tapas bestellen können. Die Restaurants Ca Tona, La Menta oder Baret gehören zu den Klassikern dieser Gegend.

 

Der Hafen von Dénia

Ganz in der Nähe der Plaza de San Antonio, neben der Esplanade Cervantes, finden Sie eine Straße, die zu den Marines führt, eine Freizeitzone voller Bars und Restaurants mit viel Leben. Im Sommer füllt sich diese Gegend nachts mit Atmosphäre, um ein paar Drinks zu trinken und auszugehen. Neben köstlichen Tapas bietet die Gegend eine herrliche Aussicht auf den Hafen von Dénia. Hier finden Sie Restaurants mit Tapas wie El Raset, La Barqueta oder Esta Pa Ti.

 

Andere Klassiker

Zusätzlich zu diesen Bereichen für Tapas, finden Sie einige Bars und Restaurants, die alle aus Dénia kennen und die auf der Tapasroute, wie zum Beispiel der Senieta, in der Plaza María Pineda, mit sehr traditionellen Tapas und zu einem guten Preis punkten. El Marino, in der Plaza Oculista Buigues, mit 60 Jahren Erfahrung, bietet frische Meeresfrüchte, die Sie als Tapas wie die roten Garnelen aus Dénia bestellen können.

 

Der Celler de Dorian ist auch dafür bekannt, den Kauf auf dem Zentralmarkt von Dénia zu fördern. In diesem Restaurant können Sie kalte und warme Tapas in einer gemütlichen Atmosphäre genießen. Der Bar Bus ist ein Klassiker in der Kultur von Dénias Tapastradition, der sich in der alten Busstation befindet und frische Meeresfrüchte anbietet, um köstliche Tapas wie Austern, Seeigel (bei Saison) oder Tintenfischrogen zuzubereiten.

 

Weitere Informationen: Dénia

Mehr Details: Dénia

Bewerten und teilen