Reisen Sie in die Vergangenheit, besuchen Sie das Museu Escolar de Pusol in Elx

Publishing date 28/10/2018

Die Stadt Elx kann sich rühmen, die einzige Stadt Spaniens zu sein, die drei zum Weltkulturerbe gehörende Güter besitzt. Heute werden Sie mehr über eines von ihnen erfahren: das Museu Escolar de Pusol.
Reisen Sie in die Vergangenheit, besuchen Sie das Museu Escolar de Pusol in Elx

Das Museo Escolar de Pusol ist ein Bildungs- und Museumsprojekt, das seit 1968 durchgeführt wird. Das Hauptziel dieses Projektes ist es, das Erbe und die lokale Kultur als Lehrmittel zu nutzen, die heute bestaunt werden können. Es befindet sich in einer alten Einheitsschule von Pusol, einer Gemeinde nahe Elx.

 

Es gibt dort mehr als 90.000 Objekte des 19. und frühen 20. Jahrhunderts, die meisten von ihnen dienen dazu, zu zeigen, wie das Leben in nicht allzu ferner Vergangenheit in Elx und der näheren Umgebung war. Besucher können alte Geschäfte mit allen möglichen Produkten und eine Bar im Inneren genießen, alte Zeitschriften von damals lesen und Spiele aus der Zeit ihrer Großeltern und Urgroßeltern spielen.

 

Im Laufe der Jahre wurde dieses Projekt schrittweise erweitert. Der derzeitige Komplex besteht aus großen Ausstellungsräumen und Restaurierungswerkstätten, sowie aus Archiven und Bibliotheken und eigenen Gärten, die sich alle um die Schule herum befinden, die das Projekt ins Leben gerufen hat. Landwirtschaft, Folklore, Handel, Industrie und Traditionen der Region gehen Hand in Hand im sogenannten Centro de Cultura Tradicional Museo Escolar de Pusol

 

Im Jahr 2009 hat die UNESCO den großen Wert erkannt und in das Verzeichnis der beispielhaften Praktiken aufgenommen, das Teil des Komitees zur Bewahrung des immateriellen Erbes ist. Diese Auszeichnung wurde zu denen von El Palmeral und El Misteri hinzugefügt, was Elx zur einzigen spanischen Stadt mit drei Welterbestätten macht.

 

Außerdem gibt es weitere gute Nachrichten. Wie alle geraden Jahre wird das lyrische Drama El Misteri im Herbst wieder aufgeführt. Die Aufführungen finden am 26. Oktober um 22 Uhr, am 27. Oktober um 22 Uhr und am 1. November um 10 und 17 Uhr statt. Verpassen Sie diese einmalige Gelegenheit nicht.

Mehr Details: Elx/Elche

Bewerten und teilen