Die Sexenni de Morella, ein einzigartiger Brauch in der Welt

Publishing date 30/07/2018

Alle sechs Jahre im August wird Morella zum Schauplatz einer einzigartigen und beispiellosen Zeremonie, der Feierlichkeiten des Sexenni. Eine Party mit 345 Jahren Geschichte voller festlicher Stimmung, Tradition und einzigartigen Elementen, die es zu einem außergewöhnlichen Ereignis machen, das man einfach selbst erlebt haben muss! Lassen Sie es sich nicht zweimal sagen!
Die Sexenni de Morella, ein einzigartiger Brauch in der Welt

Es wird zu Ehren der Jungfrau von Vallivana als Zeichen der Dankbarkeit gefeiert, nachdem eine schreckliche Plage beseitigt wurde. Im Jahr 1673 schworen die Behörden ein Gelübde, das sie verpflichtete, alle sechs Jahre ein Fest zu ihren Ehren zu organisieren. Während des Sexenni wird Morella zu einem lebendigen Freilichtmuseum voller Schönheit, Kunst und Geschichte.

 

Das Sexenni ist beeindruckend vom ersten bis zum letzten Tag. Beginnen Sie mit der Rogativa, der Ankunft der Jungfrau von Vallivana in Morella. Von diesem Moment an findet das Novenario statt, neun spektakuläre Tage voller Handwerk, Tanz, Musik, Farben und viel Hingabe. Jeden Tag findet ein Umzug statt, eine Prozession, bei der verschiedene, kulturelle Traditionen zusammentreffen. Jeder mit seinen eigenen tanzenden und unverwechselbaren Elementen. Ohne Zweifel, eine der großen Attraktionen, die Sie nicht verpassen sollten.

 

Morella besitzt unzählige Gründe, besucht zu werden. Durch die Altstadt zu schlendern bedeutet, in das Mittelalter gezogen zu werden. Die einzigartige Lage, die magischen Ecken und das reiche, architektonische und kulturelle Erbe sind einige der Gründe, die es dem Titel „Conjunto Histórico Artístico“ würdig gemacht haben.

 

Mehr Details: Morella

Bewerten und teilen