Passion für die Karwoche in der Region

Publishing date 17/03/2016


Die Städte und Dörfer der Region feiern in diesen Tagen eine stark verwurzelte Tradition, das Fest der Karwoche. Die Leidenschaft und Begeisterung der Bürger und Bürgerinnen, die ihren Ausdruck in den Prozessionen, Passionsspielen und weiteren religiösen Festakten finden, machen den besonderen Reiz dieses Festes aus und haben dazu beigetragen, dass viele zu Festen von Interesse für den Tourismus erklärt wurden.

Passion für die Karwoche in der Region


Die Städte und Dörfer der Region feiern in diesen Tagen eine stark verwurzelte Tradition, das Fest der Karwoche. Die Leidenschaft und Begeisterung der Bürger und Bürgerinnen, die ihren Ausdruck in den Prozessionen, Passionsspielen und weiteren religiösen Festakten finden, machen den besonderen Reiz dieses Festes aus und haben dazu beigetragen, dass viele zu Festen von Interesse für den Tourismus erklärt wurden.

In der Provinz Alicante sind vor allem die Passionsspiele in Callosa de Segura zu nennen, die von Interesse für den Tourismus erklärt wurden und die Karwoche von Crevillente, die 2011 zum Fest von Interesse für den internationalen Tourismus erklärt wurde.

Eines der bekanntesten Passionsspiele in der Provinz Alicante ist jedoch die Karwoche von Orihuela - ein Fest von Interesse für den internationalen Tourismus - mit der einzigartigen Prozession des Heiligen Begräbnisses am Karsamstag, an dem eine ganz originelle Skulpturengruppe der Karwoche getragen wird: Die Teufelin, eine vom Ende des 17. Jh. datierende Allegorie von Nicolás De Bussi, in der der Dämon mit entblößten femininen Formen dargestellt wird. In der Karwoche von Orihuela ist zudem die einzigartige Gestalt des Bedeckten Ritters zu erwähnen, dessen Name auf ein altes Vorrecht zurückgeht, den Kopf im Kircheninnern bedeckt zu halten.

In der Provinz Valencia sind die Orte Sagunt und Alzira zu nennen, deren Feste von Interesse für den inländischen Tourismus erklärt wurden. Sagunt feiert die Karwoche mehr als ein halbes Jahrhundert und in Alzira sind neben den Prozessionen besonders die „Doseles" der Laienbruderschaften sehenswert, das sind Baldachine als Dekorationen der Skulpturen, die die einzelnen Szenen aus der Leidensgeschichte Christi schmücken.

Die bekanntesten Festakte der Karwoche in Valencia finden im Hafenviertel statt, es ist die Semana Santa Marinera, die maritime Karwoche, die in den Stadtvierteln Cabanyal, Canyamelar und Grau gefeiert wird und zum Fest von Interesse für den inländischen Tourismus erklärt wurde. Hervorzuheben sind die beeindruckende Prozession des Schweigens am Gründonnerstag und die des Heiligen Begräbnisses am Karfreitag. Hier und bei der Ostersonntagsprozession ist die größte Anzahl an Laienbrüdern und Zuschauern anzutreffen.

In der Provinz Castellón sind insbesondere zu erwähnen die Karwoche von Vila-real, eine der ältesten von Castellón und die Rompida de la hora in l'Alcora, das am Karfreitag unter den Trommel- und Paukenschlägen vibriert, wenn beim Stundenschlag um zwölf Uhr mittags hunderte Trommeln gleichzeitig ertönen.

 

Weitere Informationen:

Otros datos:

Old news Ademuz

Rate and share