Mediterranean Equestrian Tour 2016, das Spektakel in Oliva!

Publishing date 25/01/2016

Die besten Reiter kommen in Oliva zusammen, um an der Mediterranean Equestrian Tour, dem internationalen Wettbewerb im Springreiten, teilzunehmen, der dieses Jahr zum dritten Mal ausgetragen wird. Oliva Nova beheimatet vom 27. Januar dieses Event, das sich als eines der bedeutendsten Reitturniere Europas etabliert hat.
Mediterranean Equestrian Tour 2016, das Spektakel in Oliva!

Das Projekt des MET, das im Sommer 2012 als ein Angebot für den Reitsport im Winter begonnen wurde, ist heutzutage ein fester Termin im internationalen Kalender der olympischen Disziplin des Springreitens. 


Die klimatischen Bedingungen im Land Valencia zur Winterzeit sind für den Reitsport besonders gut geeignet. Diese Tatsache sowie die Nähe zu anderen europäischen Ländern -und die gute Verkehrsanbindung über die Mittelmeer-Autobahn- machen die MET zu einer Veranstaltung, die von erstklassigen Reitern besonders gut angenommen wird und die daher in Massen und mit dem gesamten Personal in den Einrichtungen in Oliva Nova vertreten sind. Das Resort bietet Reitern, Pferdebesitzern und Fans einen erstklassigen Aufenthalt mit seinem ganzheitlichen Angebot aus Hotel, Appartements, Restaurants, Spa, Golfplatz, Fitness-Studio und Strand, alles nur wenige Meter vom Austragungsort der Wettkämpfe entfernt.

Die Reithallen sind eine der größten in Spanien und Europa, beinhalten 4 Sand-Reitbahnen und eine Rasenbahn, 300 fest eingerichtete Boxen und dank tragbarer Boxen in Zelten eine Kapazität von bis zu 950 Pferden. Während der Wettbewerbe wird ein Geschäftsbereich errichtet, in dem gastronomische Betriebe, Geschäfte für Mode, Reitartikel und Tierfutter sowie das, für das Publikum besonders attraktive, große Zelt aufgebaut werden, zu dem Sie kostenlos Zutritt haben und von dem Sie alle Wettbewerbe verfolgen können.

Bisher waren eine Vielzahl von Ländern an den Austragungen der MET vertreten, darunter Deutschland, Saudi-Arabien, Aserbaidschan, Belgien, Bermuda, Brasilien, Kanada, Chile, Kolumbien, El Salvador, der Slowakei, Slowenien, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Israel, Italien, Litauen, Malaysia, Marokko, Norwegen, Portugal, Russland, Südafrika, Ukraine, USA, Venezuela und natürlich in besonders großer Anzahl aus Spanien. Das Turnier beinhaltet viele verschiedene Wettbewerbe, von jungen Pferden mit fünf, sechs und sieben Jahren über verschiedene Klassen von Amateur-Reitern, Bronze Tour (von 1,10 m bis 1,40 m Höhe) bis zu Wettbewerben mit verschiedenen Höhen für erfahrenere Reiter und Profis der Silver und Gold Tour (von 1,20 m bis 1,50 m Höhe). Die Wettbewerbe sind mit einem Preisgeld von insgesamt 1.000.000 Euro ausgeschrieben.

 

 

www.metsp.es

Otros datos:

Old news Oliva

Rate and share