Cursa Serra d'Orpesa 2019

Prueba de 16,5km. incluida dentro del CIRCUITO AUTONÓMICO DE TRAIL RUNNING 2019 de la Federación Autonómica de la Comunidad Valenciana.
Beschreibung:
  • Actividades de ocio
  • Typ: Deportes
  • Dates:
    • Startdatum: 01/12/2019
    • Enddatum: 01/12/2019

Cartel Cursa Serra d'Orpesa

TRAIL SERRA OROPESA

Distancia: 16,5 km

Salida y llegada: en el Ayuntamiento de Oropesa del Mar.

Hora: 08:00h

Recorrido: La competición discurren a través de pistas forestales y senderos locales del término municipal de Oropesa.

Descargar Track

Reglamento

Desnivel positivo: 565 metros

Desnivel acumulado: 1130 metros

Altura máxima: 400 metros

Tiempo máximo: 4 horas.

Informationen produziert von :

This office does not assume responsibility for sudden changes or variations of the events published on this site.

Oropesa del Mar/ Orpesa

Orpesa/Oropesa del Mar

Die Vielfalt ist die dominante Eigenschaft, durch die sich das Küstengebiet von Oropesa del Mar auszeichnet, welches durch das Kap gleichen Namens in zwei Regionen geteilt wird. Im Norden geht ein über 2 km langer unberührter Sand- und Kiesstrand mit ausgezeichnetem felsigen Meeresgrund zum Unterwasserfischen und für Tauchexkursionen in einen belebten Stadtstrand mit feinem Sand und allen gewünschten Serviceangeboten über. Das Kap bildet einen natürlichen Schutz des weiten Strandes der Playa de la Concha und verwandelt ihn in einen idealen Ort, um mit dem Windsurf zu beginnen. Und im Anschluss an den Strand, zwischen der Landzunge mit der iberischen Siedlung und dem Yachthafen, liegt eine kleine Bucht, die ein wahrhaft perfektes natürliches Sonnenstudio bildet. Der moderne Hafen verfügt über eine Segelschule sowie einen Tauchklub, der Tauchgänge in der Gegend der Inselgruppe der Islas Columbretes organisiert. Nach Süden hin wird die Küste immer wilder und schroffe Steilküsten ziehen sich entlang der Sierra de Oropesa. Doch schließlich nimmt die Küste in der Region Benicàssim wieder sanfter Züge an und bietet solch herrliche einsame Strände wie Les Playetes de Bellver und La Renegá.

Img 1: Orpesa/Oropesa del Mar

Orpesa/Oropesa del Mar

Die Vielfalt ist die dominante Eigenschaft, durch die sich das Küstengebiet von Oropesa del Mar auszeichnet, welches durch das Kap gleichen Namens in zwei Regionen geteilt wird. Im Norden geht ein über 2 km langer unberührter Sand- und Kiesstrand mit ausgezeichnetem felsigen Meeresgrund zum Unterwasserfischen und für Tauchexkursionen in einen belebten Stadtstrand mit feinem Sand und allen gewünschten Serviceangeboten über. Das Kap bildet einen natürlichen Schutz des weiten Strandes der Playa de la Concha und verwandelt ihn in einen idealen Ort, um mit dem Windsurf zu beginnen. Und im Anschluss an den Strand, zwischen der Landzunge mit der iberischen Siedlung und dem Yachthafen, liegt eine kleine Bucht, die ein wahrhaft perfektes natürliches Sonnenstudio bildet. Der moderne Hafen verfügt über eine Segelschule sowie einen Tauchklub, der Tauchgänge in der Gegend der Inselgruppe der Islas Columbretes organisiert. Nach Süden hin wird die Küste immer wilder und schroffe Steilküsten ziehen sich entlang der Sierra de Oropesa. Doch schließlich nimmt die Küste in der Region Benicàssim wieder sanfter Züge an und bietet solch herrliche einsame Strände wie Les Playetes de Bellver und La Renegá.

Oropesa del Mar/ Orpesa
Img 1: Orpesa/Oropesa del Mar

Bewerten und teilen