Entdecken Sie Pilar de la Horadada

Publishing date 7/01/2019

Es gibt hier Meer, Berge und Sonne. Eine einzigartige Umgebung an den Ufern des Mittelmeers ganz zur Zufriedenstellung der Touristen. Im Süden der Provinz Alicante liegt es schon fast an der Grenze zu Murcia, Pilar de la Horadada. Eine Stadt in der Region Vega Baja mit mehr als 4 km langen Stränden.
Entdecken Sie Pilar de la Horadada

Einige der Küsten, die besonders Schwimmer anziehen, sind der Strand von El Mojón (in El Mojón), Las Higuericas, Las Villas, El Puerto, El Conde, Los Jesuitas, Calas de Rocamar (in Torre de la Horadada); und Playa del Río, Mil Palmeras (wo Sie einen römischen Steinbruch des 1. und 2. Jahrhunderts besuchen können) und Vistamar (in der Umgebung von Mil Palmeras)

 

Obwohl die Qualität der Küste eines der Wahrzeichen von Pilar de la Horadada ist, ist dies nicht das einzige Markenzeichen. Das Innere der Gemeinde bietet einige schöne Trips und Routen in den mediterranen Berggebieten oder in der Sierra de Escalona in der Nähe der Stadt an. Die herausragendsten sind jene rund um das Flussbett des Seco, ein 19 Kilometer langes Becken.

 

Pilar de la Horadada ist ein Ort mit Geschichte. Die verschiedenen archäologischen Funde belegen dies. Die Römer nannten diesen Ort Thiar, eine Enklave an der Via Augusta zwischen den Städten Ilici (Elche) und Carthago Nova (Cartagena). Ein Teil der Überreste der nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten ist im Museo Arqueológico-Etnológico Gratiniano Baches zu begutachten.

 

Ein spektakulärer Wachturm

In Bezug auf das Erbe bietet die Stadt Alicante Reisenden einige interessante Sehenswürdigkeiten. Wie die Kirche Nuestra Señora del Pilar mit ihrem Glockenturm aus dem 19. Jahrhundert. Und vor allem den Torre de la Horadada, ein Wachturm, der zu dem Küstenüberwachungssystem gehörte, das im 16. Jahrhundert von König Felipe II eingerichtet wurde, um die Angriffe der Berberpiraten abzuwehren.

 

Im Laufe der Zeit wurde dieser Turm, der die südliche Grenze des alten Königreichs von Valencia markierte, auch für Signale mit dem optischen Telegraphen verwendet. Heute sehen Sie einfach nur diese wunderschöne Mittelmeerstadt.

Mehr Details: Pilar de la Horadada

Bewerten und teilen