Dieses Wochenende läuft Valencia in der Nacht und in der Herde

Publishing date 2/06/2014

In der Turia-Stadt finden dieses Wochenende zwei Läufe mit insgesamt sechstausend Läufern statt. Einer ist die Nocturna Valencia über 25 km, und der andere ist die Carrera en Manada, Mislata Bioparc, über 5 km. Kommen Sie zum Laufen nach Valencia. Sie werden bei Tag und Nacht Spaß haben.
Dieses Wochenende läuft Valencia in der Nacht und in der Herde

Nach dem Organisations- und Teilnehmer-Erfolg 2013 des 15 km Laufes Nocturna Valencia Banco Mediolanumin werden bereits Einzelheiten zur zweiten Ausgabe bekannt, die noch spektakulärer sein wird. Dieses Jahr wird die Prüfung vom Leichtathletik Club Valencia Terra i Mar organisiert. Sie findet am Samstag, 7. Juni, um 22:00 Uhr statt und wird die Nacht von Valencia in Beschlag nehmen. Ein Lauferlebnis, wie es nur wenige Sportanlässe bieten.

 

Für die zweite Ausgabe ist die Strecke optimiert und bietet einen noch flacheren und zentraleren Verlauf. Dies als Antwort auf die Hauptanliegen der Läufer nach der 1. Ausgabe. Die wichtigsten Streckenänderungen sind: Die Marina Real Juan Carlos I wird auf den letzten Kilometern verlassen und die Strecke führt über die Brücke L'assut d'Or anstatt zur Stadt der Künste und Wissenschaften.

 

Diese Änderungen verbessern die Strecke, indem sie über breite Straßen und, als Neuheit, zur Brücke Nou Pont de Fusta führt. Von dort aus bietet sich unter dem Mond von Valencia eine hervorragende Aussicht auf den beleuchteten Torres de Serranos.

 

Der Startschuss des Laufs fällt in der Avenida del Puerto. Von dort aus geht es zu den zentralen Stadteilen von Valencia. Das Uhrenhaus im Hafen von Valencia wird die Läufer am großen Ziel auf der Höhe von Tinglado 2 willkommen heißen.

 

Die Veranstalter haben beschlossen, den Lauf durch die RFEA anerkennen und im Kalender des Leichtathletikverbandes aufzunehmen zu lassen, um den aufgestellten, persönlichen Rekorde Gültigkeit zu verleihen und die Prüfung als Referenz zu positionieren. Dies mit dem Ziel, einen Lauf von hoher Qualität und zur Zufriedenheit der Läufer anzubieten.

 

Falls das nicht genügt, findet am nächsten Tag, dem 8. Juni, die zweite Ausgabe des 5 km Laufes Carrera en Manada (Herdenlauf) statt. Ein unterhaltsamer, spielerischer Lauf für alle, vor allem auch für Familien. Es ist ein Solidaritätslauf mit dem Ziel der Bewusstseinsbildung für einen gesunden Lebensstil sowie für den Naturschutz. Die Einnahmen gehen an Tierschutz-Programme der Stiftung Bioparc und an den Verbands AHUIM (Internationaler Humanitärer Verband von Mislata).

 

Der Start ist um 9:00 Uhr im Parque de la Canaleta, in Mislata, und das Ziel ist beim Eingang des Bioparks. Die Strecke geht über 5 km und verläuft ständig in Naturgebieten, wie der Park Canaleta in Mislata, der Park Cabecera in Valencia, und auf den Wegen des Bioparks Valencia neben der nachgebildeten afrikanischen Steppe und der Insel Madagaskar. Zusätzlich, und vor allem für die teilnehmenden Familien, wird ein kürzerer, der Leistungsfähigkeit von Kindern angepasster Einführungs-Lauf über 2 km durchgeführt.

Mehr Details: Valencia

Bewerten und teilen