Valencia Danza oder Dansa València… die Stadt tanzt.

Publishing date 7/04/2014

Ein weiteres Jahr organisiert die Stadt Valencia das Fest Danza Valencia (Tanze Valencia), bei dem die besten choreografischen Werke aus dem künstlerischen Ambiente gezeigt werden. Das Festival besteht aus 24 Vorstellungen und zwölf Aufführungen, die von regionalen und nationalen Gruppen dargeboten werden.
Valencia Danza oder Dansa València… die Stadt tanzt.

Die erste Aufführung wird am 25. April von der Gruppe Ananda Dansa, einer valencianischen Gruppe von internationalem Ruf gezeigt, die eine neue Version des Stückes Peter Pan zeigen wird. Einem Peter Pan, der nichts mit der Version von Walt Disney zu tun hat, sondern sich viel mehr an das Original hält.

 

Es wird ebenso eine Ballettaufführung geben, bei der die Ballettgruppe des Landes Valencia drei gewagte Stücke als neoklassische Tanzdarbietungen aufführt. Außerdem führt die Gruppe von Toni Aparisi ein Stück auf, das von Livemusik des Orchesters Ciutat de Lliria begleitet wird. Die Gruppe Cienfuesgos Danza zeigt eine Frühlingweise als zentrales Element einer Trilogie und die Jove Companyia Gerard Collins (Jugendgruppe Gerard Collins) unter der Leitung von Mamen García zeigt einige weitere, sehr gewagte Elemente.

 

Nutzen Sie die Monate der Aufführungen, um durch Valencias Straßen zu schlendern, denn der Frühling färbt die Straßen und Ecken in seinen Farben. Der alte Flusslauf blüht voller Leben auf und abends werden die Terrassen wieder angenehm warm und gemütlich.

 

Verpassen Sie auf keinen Fall Valencia zur Frühlingszeit...


Mehr Details: Valencia

Galerie
Vista nocturna de Valencia - Centro histórico

Valencia

Valencia kann wie eine Stadt voller Klischees anmuten: das Licht, der Mond, das Schießpulver, die Paella, die Blumen, die Fallas. Dabei sind dies lediglich Schlüsselbegriffe, um zu erklären, was eigentlich nicht in Worte gefasst werden kann. Valencia muss man besuchen und kennen lernen, um festzustellen, dass jahrhundertealte Traditionen mit der Moderne zusammenleben. Dass Meer und Stadt miteinander vereinbar sind. Dass das Grün der Obst- und Gemüseplantagen neben einem modernen städtischen Ansatz auch weiterhin Bestand haben kann. Dass Valencia bei Tag wie bei Nacht einzigartig ist. Jetzt hat die Metropole am Turia einen weiteren Mehrwert. Zu den unzähligen Sehenswürdigkeiten, die die Stadt seit Jahrhunderten aufzuweisen hat, kommen heute eine Reihe Aufsehen erregender Infrastrukturen wie die Stadt der Künste und Wissenschaften die -wie hierzulande gar nicht anders möglich- mit der Kultur verbunden sind. Valencia hat das gewisse Etwas. Doch die Stadt gibt sich noch lange nicht zufrieden, um sich noch prächtiger in Szene zu setzen ohne die großen Events zu vergessen und bei einer Reise durch die afrikanische Savanne im Bioparc.

 

Plaza de la Virgen - Valencia

Valencia

Valencia kann wie eine Stadt voller Klischees anmuten: das Licht, der Mond, das Schießpulver, die Paella, die Blumen, die Fallas. Dabei sind dies lediglich Schlüsselbegriffe, um zu erklären, was eigentlich nicht in Worte gefasst werden kann. Valencia muss man besuchen und kennen lernen, um festzustellen, dass jahrhundertealte Traditionen mit der Moderne zusammenleben. Dass Meer und Stadt miteinander vereinbar sind. Dass das Grün der Obst- und Gemüseplantagen neben einem modernen städtischen Ansatz auch weiterhin Bestand haben kann. Dass Valencia bei Tag wie bei Nacht einzigartig ist. Jetzt hat die Metropole am Turia einen weiteren Mehrwert. Zu den unzähligen Sehenswürdigkeiten, die die Stadt seit Jahrhunderten aufzuweisen hat, kommen heute eine Reihe Aufsehen erregender Infrastrukturen wie die Stadt der Künste und Wissenschaften die -wie hierzulande gar nicht anders möglich- mit der Kultur verbunden sind. Valencia hat das gewisse Etwas. Doch die Stadt gibt sich noch lange nicht zufrieden, um sich noch prächtiger in Szene zu setzen ohne die großen Events zu vergessen und bei einer Reise durch die afrikanische Savanne im Bioparc.

 

Vista nocturna de Valencia - Centro histórico
Plaza de la Virgen - Valencia

Bewerten und teilen