Valencias Naturschätze

Publishing date 19/05/2014

Im Park Jardines de Viveros, einem Wahrzeichen Valencias, wird die Fotoausstellung Tesoros Naturales del Mundo (Naturschätze der Erde, UNESCO Weltnaturerbe) gezeigt. Unter diesen Schätzen befindet sich auch die Lagune Albufera in Valencia. Kommen Sie und genießen Sie die fantastischen Bilder, noch bis zum 24. Mai. Eindrucksvoll!
Valencias Naturschätze

Dass die Albufera von Valencia ein Wunder der Natur ist, scheint offenkundig. Aber, dass sie als Naturschatz unseres Planeten zum UNESCO Weltnaturerbe zählt, wissen nur die Wenigsten. Um diese Anerkennung deutlich zu machen, befindet sich ein Bild der Albufera unter den 77 eindrucksvollen, großformatigen Aufnahmen der repräsentativsten Orte des UNESCO Naturerbes. Diese Bilder sind das Werk von Fotografen aus aller Welt und sind in einem Buch von Lunwerg Editores zusammengestellt.

 

Alle ausgestellten Gebiete haben etwas gemeinsam: Sie sind durch die UNESCO geschützt und befinden sich auf der exklusiven Liste der spektakulären Landschaften, die von den Vereinten Nationen als Weltnaturerbe anerkannt worden sind. Die komplette Liste umfasst 188 Orte von einzigartigem universalen Wert aus der ganzen Welt wie die Korallenriffs im Indischen Ozean, die riesigen geschützten Lebensräume der Pandas in China, die Vulkane von Kamtschatka, die Galapagosinseln, die Gletscher in Argentinien, die höchsten Gipfel Nepals, die Fjorde Norwegens und der Naturpark Teide.


Die Ausstellung, von der AXA Stiftung unterstützt und von Lunwerg durchgeführt, bleibt bis zum 24 Mai in der Turia-Stadt, sodass die Spaziergänger im Park Jardines de Viveros von Valencia eine spektakuläre Reise durch die einzigartigen Landschaften unseres Planeten machen können. Die Ausstellung befindet sich im Paseo de los Jardineros Mayores in Jardines del Real (Eingang durch die Straße San Pío V, Ecke mit Llano del Real).

Web: www.axa.es

Mehr Details: Valencia

Bewerten und teilen