Verbrannte Ninots, gerettete Ninots

Publishing date 3/03/2014

Nur zwei Ninots (Puppen in menschenähnlicher Gestalt) des Volksfestes Las Fallas, fast 800, werden sich vor dem Feuer des Heiligen Josef retten. Nur zwei, die zwei besten Ninots werden für immer im Fallasmuseum weiterleben. Kommen Sie ins Neue Zentrum und wählen Sie mit, die Zukunft der Ninots liegt auch in Ihren Händen.
Verbrannte Ninots, gerettete Ninots

Die Ninotausstellung ist in der Espalande des Neuen Zentrums von Valencia aufgebaut und beherbergt bis zum 14. März eine Ausstellung von mehr als 750 Fallasninots. Am 15. März wird dann das Urteil bekannt gegeben, welche zwei Ninots begnadigt werden, einer aus der Erwachsenen- und einer aus der Kinderfalla.

Alle Ninots indultats (begnadigte Ninots) sind Teils des Fallamuseums, das die begnadigten Werke der gesamten Geschichte ausstellt und eben in diesem Museum können Sie die Entwicklung der verwendeten Materialien bestaunen: vom Wachs über Pappmaschee bis zu den neueren Materialien wie Polyester oder Styropor.

Die erste Ninotausstellung wurde 1934 abgehalten und seitdem werden von allen ausgestellten Exemplaren nur eines je Kategorie durch Bürgerwahl vor dem Flammen der Cremà (Verbrennung) am 19. März gerettet. In jenem, ersten Jahr war es das Paar Iaia i Neta von Vicente Benedito der Comisión Plaza del Mercado (Marktplatz-Komission) und damit die erste offiziell begnadigte Gruppe. Die erste Ausstellung, an der die Kindefallas teilnahmen, war im Jahr 1963 und in jenem Jahr war das begnadigte Paar Pinocho i Gepetto von Josep Fabra aus der Falla San Vicente-Periodista Azzati. (Heiliger-Vincent-Falla, Journalist Azzati).

Der Ausstellungsort wurde im Laufe der Zeit mehrmals geändert. Der Zentralmarkt war ihr erstes Zuhause und ab1996 war der Fischmarkt ihr zweiter Standpunkt. 1997 kehrte sie zum Zentralmarkt zurück und von 2000 bis 2003 war der Ruzafa-Markt der ausgewählte Ort, um die Ausstellung zu präsentieren. Seit 2004 ist sie aufgrund ihrer Größe in einem Zelt an der Espalande des Neuen Zentrum untergebracht.

Am 14. und 15. März holen die Komissionen ihre Ninots ab und in einem Straßenumzug bringen die Falleros ihr Ninot zum Fallasmonument zurück, zu dem sie gehören.

Mehr Details: Valencia

Bewerten und teilen