Unterwegs im Penyagolosa

Publishing date 25/02/2016

Im Frühling ist die Landschaft des Naturparks Penyagolosa von besonderer Schönheit. Er gilt als das Dach des Landes Valencia und stellt einen geografischen Meilenstein und einen kulturellen Bezugspunkt dar, der in der valencianischen Tradition stark verwurzelt ist. Erkunden Sie den Penyagolosa auf einer der vielen Wanderrouten, -pfade und -strecken, die für jedes Publikum geeignet sind und genießen Sie die Natur mit der Familie.

Unterwegs im Penyagolosa

Der zwischen den Ortschaften Vistabella del Maestrat, Xodos und Villahermosa del Río gelegene Naturpark Penyagolosa stellt einen geografischen Meilenstein und einen kulturellen Bezugspunkt dar, der in der valencianischen Tradition stark verwurzelt ist. Mit einer Fläche von 1094,45 ha und dem höchsten Gipfel (1814 m) gilt er als das Dach des Landes Valencia und wird nur vom Alto de las Barracas (Cerro Calderón) überragt.

Der Penyagolosa ist ein Domizil der valencianischen Wandersports und Teil des Lebens mehrerer Generationen von Bergsteigern. Deshalb laden wir Sie ein, eine der vielen Wanderrouten, -pfade und -strecken zu entdecken.

Von der roten Wanderroute, die zum Barranc de la Pegunta – einer der Zonen mit der größten Biodiversität des Parks und des Landes Valencia – bis zur grünen Wanderroute, die zum Gipfel des Penyagolosa führt und der gelben Wanderroute, die im Kreis um den Park geht.

Dazu kommen gekennzeichnete Wege, wie der Principal und San Joan de Penyagolosa. Wanderrouten und -pfade sind mit Hinweistafeln zur Vegetation des Mikroreservats ausgeschildert, damit der Besucher den hohen Umweltwert des Ortes zu schätzen lernt.

Kommen Sie mit zum Wandern durch den Penyagolosa!

 

Weitere Informationen

Naturpark Penyagolosa

Centro de Interpretación "La Casa Forestal"

(Hinter der Wallfahrtskapelle Sant Joan de Penyagolosa)

12135 Vistabella del Maestrat (Castellón)

Kontakttelefon: 964 76 08 38

E-Mail: parque_penyagolosa@gva.es

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Samstag: 10 bis 14 Uhr

 

Rate and share