Fest Der Mauren Und Christen Zu Ehren Der Schutzheiligen Nuestra Señora de Gracia

Fest Der Mauren Und Christen Zu Ehren Der Schutzheiligen Nuestra Señora de Gracia

Biar ist eine Stadt mit vielen Traditionen und tief verwurzelten Bräuchen, die auf den zahlreichen jährlich stattfindenden Festen präsent sind. Besondere Bedeutung kommt dabei einer der ältesten Aufführungen der Moros y Cristianos (Mauren und Christen) im gesamten Osten des Landes Valencia zu. Die Patronatsfeste der Moros y Cristianos (vom 10. bis 13. Mai) stellen in der heutigen Zeit einen Teil der Geschichte dar, die uns geprägt hat.

Es wird an die Kämpfe zwischen den Almohaden und den Truppen des Königs Jaime I, dem Eroberer, im Jahre 1245 erinnert, die mit der Eroberung von Biar durch die Krone von Aragon endeten und die Stadt zum Grenzpunkt zwischen den Königreichen von Kastilien und Aragon machten. Die wichtigsten Augenblicke dieses Festes sind die Nacht des 10. Mai, wenn hunderte von Feuern in den Bergen rund um die Stadt während der Bajada de la Virgen (Abstieg der Jungfrau) vom Sanktuarium entzündet werden, sowie der 11. Mai mit dem Ball dels espíes, der daran erinnert, wie die mit Masken herausgeputzten Almohaden den Christen auflauerten.

  • Details:
  • Ort: Biar
  • Startdatum: 10/05/2016
  • Edndatum: 13/05/2016

Rate and share