Gastronomie und Weintourismus im Land Valencia

Die Gastronomie im Land Valencia stellt eine Verehrung des guten Geschmacks, der traditionellen Aromen und der kulinarischen Innovation dar. Als Exponentin der mediterranen Küche zeichnet sich die valencianische Gastronomie durch eine große Vielfalt an Rezepten aus, die so schmackhaft wie gesund sind und deren Geheimnis die natürlichen und frischen Zutaten aus dem Meer und der „Huerta“, dem Obst- und Gemüseland sind, so die Artischocken aus Benicarló, die Mispeln aus Callosa und die Orangen aus Valencia. Die Paella und Reisgerichte sind ihre Standarten, die valencianische Küche besitzt jedoch so viele und verschiedenartige Gerichte wie es Orte im Land Valencia gibt, vom südlichsten Punkt der Costa Blanca über Benidorm und Valencia Terra i Mar bis nach Castellón. Genießen Sie die köstlichen Schmor- und volkstümlichen Eintopfgerichte im Binnenland und die maritime Küche an der Küste und überraschen Sie

Disfrutando de una paella de marisco en la Comunitat Valenciana
Gastronomía y Enoturismo destacados
Img 1: Arroz al horno
In einem Tontopf das Fleisch, die trockenen Blutwürste und die Knoblauchzehen anbraten. Anschließend eine Tomate leicht anbraten und den Reis in dem Topf darin wenden. Die andere Tomate in Scheiben...
Img 1: Paella Valenciana
Eine Paellapfanne auf das Feuer stellen und das Öl in die Pfanne geben. Sobald das Öl heiß ist, braten wir das in Stücke geschnittene Fleisch darin gut an und geben die grünen Bohnen, die Garrofón...
Img 1: Pastissos de Moniato
Für die Füllung die Bataten mit der Schale kochen. Schälen und das Fruchtfleisch heiß mit dem Zucker und der Prise Zimt zu einer geschmeidigen Masse vermengen. Für den Teig Anislikör und Öl zusammen...
Img 1: Paella de Marisco (Paella mit Meeresfrüchten)
In einer Paellapfanne das Öl erhitzen. Die Meerestiere dazugeben, gut anbraten und aus der Pfanne nehmen. In der gleichen Pfanne die Tintenfischstücke, die Zwiebel und die Knoblauchzehen anbraten....
Fideuà de Gandia - Recetas
Zubereitung der Brühe:Den Fisch und das Gemüse waschen und in Stücke schneiden, dann das Olivenöl in einem Topf erhitzen, den Fisch zugeben und anbraten. Danach das Gemüse hinzufügen und weiter...
Img 1: Helado de turrón
Den weichen Turrón mithilfe eines Messers zerstückeln. Mit der Milch, dem Zucker und der Sahne vermengen, bis ein Teig entsteht, der weder zu weich noch zu hart sein darf. Über fünf Stunden lang...
Image paella mit blumenkohl und stockfisch
In einer Paellapfanne das Öl erhitzen. Den Blumenkohl in Stückchen dazugeben und leicht anbraten. Dann den zerkleinerten Stockfisch hinzufügen und 5 Minuten köcheln lassen. Danach die Knoblauchzehen...
Image Aal-Sauce "allipebre" in einer Paella
In einer Paellapfanne das Öl erhitzen. Darin die Knoblauchknollen und die Kartoffeln in Stückchen anbraten, den Rosenpaprika dazugeben, etwas weiterbraten und das Wasser dazugießen. Dann den Aal in...
Image Paella mit Langusten
In einer Paellapfanne das Öl erhitzen. Die halbierten Langusten und die Köpfe der Garnelen dazugeben, anbraten und aus der Pfanne nehmen. In der gleichen Pfanne die geschä Iten Garnelen, die...
Img 1: Arròs a banda
Paprikaschote anbraten und in einem Mörser zusammen mit den Knoblauchzehen zerkleinern. Etwas Salz hinzugeben. Kohl und Kartoffeln im gleichen Öl anbraten und die zerstampfte Paprikaschote hinzufügen...

Rate and share