Denkmäler in der Comunidad Valenciana

  • Die Festung von Jérica thront auf dem Gipfel des Peña Tajada. Ihre Ursprünge gehen bis auf die Bronzezeit zurück, und obwohl bereits die Römer hier lebten, begann man erst in der Zeit der maurischen Herrschaft mit dem Bau der Festung. Erst von diesem Zeitpunkt an kann man von einer echten Siedlun...

    Jérica
    0
  • Torre del Homenaje

    Es ist wie La Torreta bekannt, das Gebäude ist noch robust. Es hat drei Ebenen, obwohl die obereste, die Ebene von der Bekrönung, wurde während der Karlistenkriege zerstört. Der Turm gehört zu der Festung der Burg.

    Jérica
    0
  • Ursprünglich wurde es in Barockstil gebaut, obwohl es in Neoklassizismus reformiert wurde. Einer von seiner wichtigsten Merkmale stattfindet in der Seitenfassade, die in dem Mudejarglockenturm fällt.

    Jérica
    0
  • Quellen, wie die Quelle von Santa Águeda, die im Mittelpunkt liegt und aus dem XVIII. Jahrhundert stammt; Bögen, wie der Bogen von la Rocha del Hospital; Festungstürme und Vorhallen, die zu einem der dreien Ringe der Stadtmauer gehören, sind einige der vielen und interessanten D...

    Jérica
    0
  • Ermita de San Roque

    Im XIII. Jahrhundert wurde über eine Basis von arabischen Bau eine Kirche mit Spitzbögen gebaut. Später wurde das Dach mit Holz gedeckt und, heutzutage, das Gebäude zeigt Proben der verschiedenen Interventionen, die man gemacht hat, aber es zeigt sich als Beispiel der Gotik der Renaissance.

    Jérica
    0
  • Img 1: MUDEJARTURM VON
    Es ist das Symbolsdenkmal des Dorfes. Seine Fundamente stammen aus der römischen Epoche, obwohl später es im XVII. Jahrhundert gebaut wurde, um die Glocken der Kirche zu haben. Es ist das einzige Denkmal des Mudéjarsstils, der in dem Gebiet von Land Valencia vorhandet ist und es wird als...
    Jérica
    0
  • Torre Bombarda lAlbir

    Inmitten eines prächtigen Pinienwaldes liegen die Ruinen dieses Turms, der Teil des Verteidigungs- und Wachsystems der Stadt war.

    L'Alfàs del Pi
    0
  • Parroquia San José Alfaz

    In ihren Ursprüngen war diese Kirche San José gewidmet, dem ersten Schutzherren des Orts, aber zur Zeit ist er dem Cristo del Buen Acierto gewidmet, einer Schnitzerei, die von dem Brand des Klosters in Valencia gerettet wurde, in dem es sich befand, und an die Bevölkerung von L'Alfás gespendet wu...

    L'Alfàs del Pi
    0
  • Torre Cipres

    Der freistehende Turm mit Fenstern und drei Stockwerken befindet sich südlich von Benimagrell. In seinem Inneren ist ein Teil der ursprünglichen Struktur erhalten. Steht auf einem Privatgrundstück.

    Alacant/Alicante
    0
  • Img 1: PFARRKIRCHE SANTA MARÍA

    Die Überreste der großen Moschee aus der Moslemzeit dienten als Fundament für diese Kirche aus der Gotik. Das Portal stammt aus dem Barock und in ihrem Inneren befinden sich der vergoldete Hauptaltar aus dem Rokoko, das Taufbecken aus weißem Carrara-Marmor, das der Schule Michel Angelos zugeordne...

    Alacant/Alicante
    0

Rate and share