Von Sax nach Elda und Petrer

Von Sax nach Elda und Petrer

Auf dieser Route werden wir entdecken, dass es entlang dem Flusslauf des Río Vinalopó eine Reihe von Ortsnamen und Bezeichnungen gibt, die mit dem Salz in Verbindung stehen: Sierra de Salinas, der Ort Salinas, die Lagune von Salinas, die Salzgärten von Villena oder der Cabeçó de la Sal del Pinoso. Wenn der Reisende weite und offene Landschaften genießen will, die weitab von den Pfaden der Besucherscharen im Landesinnern liegen, dann sollte er diesem weitgehend unbekannten und fast vergessenen Teil des Landes Valencia einen Besuch abstatten. Besonders sehenswert ist die Lagune von Salinas, die sich im Zentrum dieses weiten abflusslosen Beckens befindet. Die Lagune von Salinas wird von einer gleichnamigen Gebirgskette geschlossen, die sicher die am wenigsten bekannte Bergregion des Landes Valencia ist. Dank dieser Vergessenheit hat sich das Gebirge seine ursprünglichen Schluchten, Kiefernwälder und seine reiche Fauna bewahren können.

Andererseits wird die Landschaft im gesamten Wassereinzugsgebiet im Becken von Vinalopó von zahlreichen Festungen beherrscht, die auf felsigen Erhebungen thronen. Dieses Land, Verbindungsglied zwischen den ehemaligen Königreichen Murcia, Kastilien, Aragonien und Valencia, wurde damals wie heute von den christlichen Festungen beherrscht, die aus den Steinen der alten arabischen Festungen errichtet wurden. Besonders beeindruckend sind die Burgen von Villena, Sax, Elda, Petrer, Monóver, Novelda oder Aspe. Zu Füßen der Festungen und Burgen zieht sich der Río Vinalopó durch die wüstenartigen Berge mit ihren spektakulären Schluchten voller Farbe und Leben und windet sich dabei um die Weinberge sowie um den ein oder anderen Hain aus Mandel- oder Olivenbäumen.

Route: Von Sax nach Elda und Petrer, über Salinas, Pinoso, Algueña, La Romana, Aspe, Monforte del Cid, Novelda und Monòver.
  • Cities nearby:
  • Sax

    Rate and share