Von Vistabella del Maestrazgo nach Vila-real

Von Vistabella del Maestrazgo nach Vila-real
Diese Route führt uns zuerst am Rand von zwei geschützten Küstenabschnitten entlang, die aufgrund ihrer Einstufung als Naturparks nicht bebaut werden dürfen: die Serra d'Irta und das Feuchtgebiet Cabanes-Torreblanca. Auf dem letzten Teil der Wanderung führt der Weg in eine einzigartige geschützte Bergwelt, den Naturpark Desert de les Palmes. Dieser Küstenabschnitt ist ein Stück außergewöhnliche und unberührte Natur: Kiesstrände, kleine Buchten, Feuchtgebiete, Steilküsten, eine Vegetation mit nur hier wachsenden Pflanzen, Vogelnistplätze und vieles mehr. Es ist ein Küstenabschnitt von unschätzbarem landschaftlichem Wert, zu dem noch der Faktor Mensch mit all seinen kulturellen, ethnografischen und anthropologischen Elementen hinzukommt, welche die Regionen von Serra d'Irta und El Prat de Cabanes-Torreblanca mit ihren Bewässerungssystemen, Torfmooren, Wasserrädern, Trockensteinmauern, Terrassenmauern, Gehegen, Brunnen, Zisternen, Küstenwachtürmen und Festungen zu einer schützenswerten Landschaft gemacht haben.

Diese Route führt von einem der höchsten Gipfel des Landes Valencia, dem Penyagolosa, bis direkt ans Mittelmeer. Dabei verläuft der Weg durch eine spektakuläre und überwältigende Landschaft mit Tälern und Flußauen, deren ursprünglichen Ökosysteme noch größtenteils erhalten sind. Auch in dieser üppigen Natur haben die Menschen ihre Spuren hinterlassen. Um ihr Auskommen zu sichern, haben sie das Land in den Landkreisen Alcalatén und Alto Mijares bewirtschaftet und dadurch geformt, wobei Landwirtschaft, Viehzucht und Forstwirtschaft im Mittelpunkt standen.

Aus diesem Grund stellen die Gehöfte den menschlichen Bezugspunkt in dieser ungezähmten Landschaft im Landesinnern dar. Die Route beginnt in Atzeneta del Maestrat und führt uns bis zum höchstgelegenen Ort des Landes Valencia, Vistabella. Anschließend führt der Weg hauptsächlich durch das Gebirgsmassiv des Penyagolosa, wobei man dessen große und geheime Schätze entdecken kann. Dazu gehören das kulturelle Erbe mit der Wallfahrtskirche Sant Joan de Penyagolosa, die das Ziel der berühmtesten Pilgerzüge in den Bergen Valencias ist, aber auch die Schätze der Natur mit ihren dichten Wäldern und Schluchten, wie der Barranco de la Pegunta zu Füßen des imposanten Penyagolosa, dessen Gipfel wir ausgehend von unserer Route besteigen wollen.
Route maps:
Route: Von Vistabella del Maestrazgo nach Vila-real, über Castillo de Villamalefa, Zucaina, Montanejos, Arañuel, Cirat, Torrechiva, Toga, Vallat, Fanzara und Onda.
  • Cities nearby:
  • Vistabella del Maestrat

    Rate and share