Naturparks Desert de Les Palmes

Naturparks Desert de Les Palmes

Dieses an der Küste gelegene Gebirgsland, zweifellos ein landschaftlicher Höhepunkt von La Plana, erstreckt sich von Benicàssim über Borriol, Castellón de la Plana, Oropesa bis hin zu La Pobla Tornesa. Die valencianische Bezeichnung "Desert" (Wüste) deutet nicht auf die Vegetation hin, sondern bezieht sich vielmehr auf die historische Bezeichnung der von den Karmelitern auf der Suche nach einem Ort des spirituellen Rückzugs gegründeten Klöster. Hier finden sich vereinzelte Korkeichen sowie Pinien, Steineichen und Buschgewächse (Heidekraut, Thymiansträucher etc.). Les Agulles de Santa Àgueda sind markante Felsformationen aus rotem Gestein, von denen man einen hervorragenden Ausblick genießen kann. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Bartolo-Gipfel mit 729 Metern Höhe, die Burgen von Miravet und Montornés, das Karmeliterkloster und die Einsiedelei von Santes. Die Informationsstelle von Bartola befindet sich im Park selbst (Kilometer 7,8 der Schnellstraße von Magdalena nach Desert; Tel.: 964 76 07 27).

 

Download PDF(3.35Mb)

  • Description:
    • Type: Parques Naturales

Rate and share