Naturpark Serra Gelada

Naturpark Serra Gelada

Der Naturpark Serra Gelada umfasst ein Gebiet von insgesamt 5653,92 Hektar, wovon sich 4908,95 Hektar im Meer und 744,97 Hektar auf dem Land zwischen den Gemeinden Benidorm, l'Alfàs del Pi und Altea befinden.

Unter dem Schutz des Naturparks stehen die gesamte Gebirgskette sowie die drei bekannten Felseninseln Illot de la Mitjana, Illot de Benidorm und die Illots de l'Olla und la Galera.

Die Serra Gelada erhebt sich mit ihrem markanten Relief steil und schroff über den Ebenen von Benidorm, l'Alfàs del Pi und Altea und bildet an ihrer Küstenlinie eine aus über 300 Metern Höhe ins Meer abfallende Steilküste. Ihren Namen, Serra Gelada oder Sierra Helada, das Eisgebirge, verdankt diese Gebirgskette nicht nur ihrer besonderen Lage, die für ein kälteres Mikroklima sorgt, sondern auch der optischen Wirkung der Kalksteinfelsen, auf denen sich in der Nacht das Mondlicht reflektiert.

Die Gebirgskette bietet einer außergewöhnlich wertvollen Vegetation Schutz und Heimat: Auf einer ihrer Abhänge befindet sich ein dicht bewachsener typischer Mittelmeerwald und auf der Meerseite sind Spezies beheimatet, die den salzhaltigen Böden und der stetigen Kraft des Windes trotzen können, zum Beispiel die ganz besondere Vegetation auf der so genannten hängenden versteinerten Düne.

Der große Reichtum an Flora und Fauna im Meeresbereich des Naturparks zeigt sich besonders durch weite Seegraswiesen, seltene Wurmschnecken und eine große Artenvielfalt an Wasservögeln. 

  • Description:
    • Type: Parques Naturales
  • Address:

Rate and share