Viadukt Von Canalejas

Viaducto Canalejas

Der Viadukt überwindet den Río Molinar und ermöglicht die Verbindung des Stadtzentrums mit dem Viaduktviertel und der Straße von Callosa d'En Sarrià. Der Entwurf stammt vom Ingenieur Próspero Lafarga und am Bau nahm auch der aus Alcoy stammende Ingenieur Enrique Vilaplana Juliá teil. Der Viadukt wurde 1907 eingeweiht und erhielt den Namen Canalejas zu Ehren von José Canalejas Méndez, des damaligen Vertreters von Alcoy im spanischen Parlament. Der Metallbau aus 352 Tonnen Stahl stützt sich auf drei Brückenpfeiler und zwei Verstrebungen. Die Brücke hat eine Länge von 162 m und die ursprüngliche Höhe betrug 54 m. Sie war zur damaligen Zeit eine der bemerkenswertesten Ingenieurbauten in Spanien.

  • Features:
  • Saison: 1901-1907

Rate and share