Burg Castillo De La Atalaya

Img 1: BURG CASTILLO DE LA ATALAYA

Sie wurde circa im 11. Jahrhundert von den Arabern erbaut und steht seit 1931 unter Denkmalschutz. Sie besteht aus zwei Mauern ohne Festungsgraben mit zwei runden Wehrtürmen. Zusätzlich hat sie ein äußeres mehreckiges Areal mit vier Außenseiten, deren Ecken mit Wachtürmen verstärkt sind. Der Turm Torre del Homenaje hat einen quadratischen Grundriss. Seine Wände sind drei Meter stark, Er hat vier Stockwerke: Die ersten beiden sind aus almohadischen Lehmwänden und die oberen beiden sind gemauert. Letztere wurden Mitte 15. Jahrhundert von D. Juan Pacheco, dem zweiten Grafen von Villena, errichtet. Die Decken der ersten beiden Stockwerke bilden almohadische Kuppeln mit Kreuzbögen. Sie sind außergewöhnlich bedeutend, da sie neben denen der Burg von Biar die ältesten dieses Stils in Spanien sind. Die Spitze des Turms überragen einige kleine hervorstehende Türmchen im portugiesisch-kastilischen Stil.

Die Burg Castillo de la Atalaya, neben der bis ins 15. Jahrhundert die noch ältere Burg Castillo de Salvatierra stand, war Schauplatz mehrerer Kämpfe, sowohl in der Zeit von Karl dem Ersten, während der Erhebung der valencianischen "Germanias", als auch während des Erbfolgekriegs, der die Bourbonen an die Macht brachte, oder - bereits im 19. Jahrhundert - während des Unabhängigkeitskriegs gegen die Franzosen, die die beiden oben erwähnten herrlichen almohadischen Kuppeln sprengten.

  • Features:
  • Type: BIC Monumento
  • Stundenpläne: Mañanas: Martes a domingo, festivos y lunes víspera de festivos. Visitas guiadas a las 11, 12 y 13h. Tardes: Martes a sábados. Visitas guiadas a las 16:00 y 17:00.
  • Saison: siglo XI

Rate and share