Chapí-Denkmal

Img 1: CHAPI-DENKMAL

Der Bildhauer Antonio Navarro Santafé aus Villena schuf das Denkmal im Jahr 1947 zu Ehren des ebenfalls in Villena geborenen genialen Musikers Ruperto Chapí. Es steht in dem Park, der ebenfalls seinen Namen trägt. Navarro Santafé unterbreitete mehrere Vorschläge, unter denen die Stadtverwaltung und der Kulturverein Ateneo Cultural Ruperto Chapí das Denkmal, das wir heute sehen können, auswählten. Das in Stein aus Monóvar und der Sierra del Morrón gehauene Werk repräsentiert eine hoch sitzende Skulptur von Chapí (mit außerordentlicher Ähnlichkeit), um den herum allegorische Figuren aus zwei seiner Werke gruppiert sind: zur Linken La Bruja ("die Hexe") und zur Rechten La Revoltosa ("die Unruhestifterin").

  • Features:
  • Stundenpläne: Concertar visita en oficina turismo
  • Saison: Construido en 1947

Rate and share