Die Sierra Aitana und der Puig Campana

Geschützte Landschaft

Die Sierra Aitana und der Puig Campana

Zwischen den Gemarkungen von La Marina und L'Alcoià-Comtat erhebt sich in Meeresnähe dieses beeindruckende Gebirge. Seine Wände, steile Gipfel und in den Kalkfelsen geschürfte Bergkämme, verleihen der Landschaft einen ungezähmten und schroffen Charakter und locken Kletterfreunde aus ganz Europa unter anderem zum Ponoig (bei Polop, 1 181 m), zum Puig Campana (bei Finestrat, 1 410 m) und zum Penyal Diví (bei Sella). Zwischen den Bergen liegen Ortschaften mit maurischem Flair und landwirtschaftlich genutzte Gebiete mit Oliven- und Mandelbäumen. Die Sierra Aitana erreicht eine Höhe von 1 558 Metern. Ihr Südhang fällt steil ins Meer ab, während am Nordhang eine seltene Vegetation und weitere höchst reizvolle Gegenden zu finden sind (Simes de Partagat, Font Forata etc.). Alcoleja, Benifato, Confrides und Sella sind einige der Ortschaften, die das Bergmassiv umgeben.

Mehr informationen

  • Beschreibung
    • Typus: Paisajes protegidos y monumento natural

Bewerten und teilen