• Wie Burriana ist auch Nules eine landwirtschaftliche Gemeinde, die sich vor allem wegen ihrer Zitrusfrüchte einen Namen gemacht hat. Es gibt sogar eine Clementinensorte, die nach der Ortschaft benannt wurde, die beliebte "Clemenules". Der Küstenstreifen ist grobsandig oder verfügt über Rundstein und bietet den Anblick eines langen Strandes, der von Molen unterteilt wird. Vor allem in der Karwoche und im Sommer bevölkern Besucher den Strand, die aus den nahegelegenen Ortschaften in ihre Ferienhäuschen und Strandwohnungen gezogen sind.
    0

Playas:

  • Img 1: PLAYA DE LES MARINES

    Feiner Sand- und Kieselstrand. Der kürzeste Strand des Küstenabschnitts der Gemeinde. Es sind Anlagen zum Sporttreiben und zum Vergnügen im sauberen Wasser dieses...

    0
  • Img 1: PLAYA EL BOVALAR

    Durch Buhnen geschützter Strand aus grobem und goldfarbenem Sand, mit Kies gemischt. Der Leuchtturm von Nules teilt den Strand in zwei Abschnitte.

    0
  • Img 1: PLAYA DE LA ALCUDIA

    Der längste Strand der gesamten Küste dieser Gemeinde bietet zwei vollkommen verschiedene Landschaften. Einerseits, ein feiner Sandstrand mit Kieselsteinen und...

    0
  • Img 1: Playa del Rajadell

    Strand mit unregelmäßigem Profil und unterschiedlicher Breite, besteht vor allem aus Sand und Kieselsteinen. Einer der am wenigsten besuchten Strände, nicht zum Baden...

    0