• Von kleinen Felsbuchten bis zu weitläufigen Stadtstränden mit feinem Sand - der Küstenstreifen von Calp ist abwechslungsreich und reizvoll und besticht durch sein kristallklares Wasser. Von den herrlichen, ruhigen Buchten verdient "Les Bassetes" im Norden, die wunderbar geschützt liegt und zum Segeln und Tauchen einlädt, besondere Erwähnung. Der interessante Meeresboden weist einen dichten Bewuchs mit Poseidonia-Algen auf. Eine Segelschule und ein Tauch-Club vermitteln einen gefahrlosen Einstieg in diese Sportarten.

    Einen Gegensatz dazu bilden die gutbesuchten Strände "La Fossa" und "El Arenal", die über alle Service-Einrichtungen verfügen, von einer Strandpromenade gesäumt sind und einen saisonalen Verleih von Surfboards, Tretbooten und Jetskis bieten.

    Das Freizeit- und Sportangebot wird von der Segelschule das Yacht-Clubs, einem Tauchzentrum in Puerto Blanco und einen Golf-Club vervollständigt. Zudem überragt die riesige, 332 Meter hohe Felsformation und Naturpark "Peñón de Ifach" die ganze Gegend und ist eine sportliche Herausforderung für alle Kletter-Freunde.

    5

Playas:

  • Img 1: Del Penyal

    Es handelt sich um eine natürliche Bucht, am Fuss des grossen Felsens Ifach. Es ist ein sehr geeigneter Platz für Tauchen und Fischen.

    0
  • Img 1: Puerto Blanco
    Ein ruhiger Eingang zur Bucht aus Sand und Kies, der am seinem südlichsten Ende vom nördlichen Damm des kleinen Hafens Puerto Blanco beschützt wird und der ein internationales Tauchportzentrum namens...
    0
  • 107979
    Es handelt sich um eine kleine Bucht, die durch den nördlichen Damm des Hafens von Calpe an ihrer südlichen Seite geschlossen wird. Die Bucht liegt am Fuss des grossen Felsens Ifach. Von hier aus...
    3
  • Img 1: Racó del Corv / El Collao
    Kleine, natürliche Bucht aus Kies und Steinkegeln, die am nördlichen Fuß des Morro de Toix liegt und nur vom Meer aus zu erreichen ist.
    0
  • Les Urques
    Kleine Bucht in ländlicher Lage aus Kies und Steinkegeln, die sich am südlichen Ende des Buchteingangs befindet, der im Norden den Peñón de Ifach und im Süden das Kap Morro de Toix...
    5
  • Img 1: Arenal-Bol
    Ein über zwei Kilometer langer Strand aus feinem, goldenem Sand mit transparentem Wasser, der von kleinen Palmen gesprenkelt wird. All dies verleiht diesem Stadtstrand, einem der am stärksten...
    4
  • Img 1: Les Bassetes
    Eine reizende, kleine Bucht, die sich aus einer Landzunge zusammensetzt, die die Grenze zwischen zwei Gemeindebezirken bildet. So kommt es, dass sich an ihrem nördlichsten Ende ein Yachtklub befindet...
    0
  • Img 1: Calalga
    Der Zugang erfolgt auf einem steilen Weg, der an der Wohnsiedlung gleichen Namens beginnt. Es ist eine kleine ruhige Bucht aus Sand, Kies und Steinkegeln, in der man sich an einem Bad ohne Gedränge...
    0
  • 106971
    Kleine Bucht in städtischer Umgebung mit feinem Sand, die sich südlich des Fischerhafens befindet. Ganz in seiner Nähe liegen die Baños de la Reina, die Bäder der Königin, archäologische Reste...
    5
  • Img 1: Gasparet
    Diese kleine, ruhige kleine Bucht aus Kies und Steinkegeln, die die längliche Silhouette der Bergkette Sierra de Toix als Hintergrund hat, kann man nur vom Meer aus erreichen.
    0