• Img 1: GRÄFLICHER PALAST UND KLOSTER DER VIRGEN DEL MILAGRO (KLARISSENORDEN)
    Der Ursprung des Gebäudes stammt aus den Zeiten Jaimes I, wenn auch seine endgültige Form zu Ende des XV und Beginn des XVI Jahrhunderts und den Zeiten des Grafen von Cocentaina entstand. In seinem I...
    0
  • Img 1: MAUERN
    Die christliche mittelalterliche Kultur entwickelte sich in Cocentaina im Inneren dieser Mauern, die eine Länge von mehr als tausend Metern haben. Um ihre hauptsächlich verteidigenden Zwecke zu erfül...
    0
  • Img 1: ERMITA DE SANTA BÁRBARA (Einsiedelei der Santa Bárbara)

    Im Gebirgswald gleichen Namens steht dieses einstöckige Gebäude, das mit seinem einzigen, rechteckigen Körper den Ursprung als Tempels ausdrückt, ein klares Beispiel einer Kirche aus der Zeit der...

    0
  • Img 1: CASTILLO DE COCENTAINA (Schloss)
    Die Struktur des Schlosses, das kürzlich restauriert wurde, ist eines der lebenden Symbole der Gemeinde. Der Turm, mit quadratischem Bau, hat zwei Stockwerke. Im ersten Stock befindet sich ein Lichth...
    0
  • Img 1: IGLESIA DEL SALVADOR (Kirche des Retters)
    Diese Kirche wurde auf einer früheren Moschee als ein klares Beispiel der Renaissancekunst erbaut. In ihrem Inneren, das reich geschmückt ist, befindet sich das Gemälde ‚La Salvación de las.....
    0
  • Img 1: BARRIO DE LA VILA (Viertel der Vila)
    Roger de Lauria, erster Herr des mittelarlterlichen Cocentaina war der Erbauer der Burg in der christlichen Zone. Das Viertel war ummauert, bis die zunehmende Bevölkerung ihre Begrenzungen überstieg....
    0
  • Img 1: IGLESIA DE SANTA MARÍA (Kirche der Santa María)
    Der Grundriss der Kirche, mit einem einzigen Schiff, wird von einem Tonnengewölbe überdacht. In ihrem Inneren können zwei Bilder des XVI Jahrhunderts bewundert werden, die Padre Borrás zugesch...
    0
  • Img 1: ERMITA DE SAN CRISTÓBAL (Einsiedelei von San Cristóbal)
    Der rechteckige Grundriss und die geringen Masse verbinden sich in idealer Weise mit der natürlichen Umgebung der Sierra Mariola. Sie ist von einem Pinienwald umgeben, in der eine Freizeitzone bereit...
    0
  • Außerhalb der Mauer, die die Vila umgab, befindet sich dieses neue Viertel, das zu damaligen Zeiten von der Maurenbevölkerung bewohnt wurde. Ein Labyrinth steiler Strassen und weiße, an den Bergabhan...
    0
  • Img 1: CONVENTO DE LAS CLARISAS (Kloster der Klarissen)
    Das Klausurkloster nutzt einen großen Teil des Palau Comtal und seine Kirche ist ein klares Beispiel des puren Barocks. Die Kirche verwahrt Gemälde von Paolo de Mattei, und einen Schrein von A...
    0