• Img 1: PFARRKIRCHE INMACULADA CONCEPCIÓN

    Der Ursprung der architektonischen Anlage dieser Pfarrkirche geht bis in das Jahr 1802 mit der Errichtung eines kleinen Turms zurück, der den Namen La Torrecilla erhielt. 1829 wurde die Kirche zer...

    0
  • Img 1: TURM TORRE DEL MORO
    Dieser Turm ist eines der Wahrzeichen der Stadt, das sogar in das Wappen aufgenommen wurde. Im Innern des runden Turms führt eine Wendeltreppe hinauf. Nach wiederholten Restaurationsarbeiten ist der...
    0
  • Img 1: TURM 'TORRE LA MATA'

    Nachforschungen haben ergeben, daß es sich ursprünglich nicht nur um einen Wachturm, sondern auch um Verteidigungsturm gehandelt haben könnte, da direkt neben ihm Reste von Festungsmauern gefunden...

    0
  • Img 1: HISTORISCHES BAUDENKMAL ERAS DE LA SAL UND EMBARCADERO

    Dieser Komplex wurde bis weit über die Mitte des XX. Jahrhunderts hinaus für die Lagerung und Verteilung vom Salz genutzt, das in der Lagune von Torrevieja gewonnen wurde. Das historische Gelände...

    0
  • Img 1: Iglesia de Nuestra Señora del Rosario

    Die 1772 erbaute Kirche befindet sich etwa fünf Kilometer vom Zentrum entfernt im Stadtviertel La Mata, dem zweiten Ortskern von Torrevieja.

    0
  • Img 1: Sociedad Cultural Casino de Torrevieja

    Das 1896 erbaute Kasino befindet sich im Stadtzentrum direkt am Strand. Das Gebäude ist im Jugendstil vom Anfang des XX. Jahrhunderts gehalten und zeichnet sich durch seinen berühmten maurischen S...

    0
  • Debe su nombre a la existencia de un molino de extracción situado sobre un acuífero ya agotado. Con una extensión de más de 50.000 m2, es el sistema dunar más ampli...
    0
  • Img 1: Monumento al Hombre del Mar

    Dieses Denkmal aus der Hand des katalanischen Künstlers Josep Ricart i Maimir wurde am 10. Mai 1975 eingeweiht und stellt als Symbol die Ehrung des Seemanns von Torrevieja dar. Mit der Umgestaltun...

    0
  • Foto: Monumento de La Bella Lola

    Die so genannte schöne Lola, eine beliebte Skulptur der Künstlerin Carmen Fraile, sitzt friedlich auf einer der Bänke an den Felsen des Paseo Juan Aparicio.

    0