Villena

Towns and cities - Alicante Costa Blanca

Villena

Villena ist eine alte Stadt, über der ihr Wahrzeichen thront: eine alte Burg arabischen Ursprungs. Zu Füßen der Festung lag der ursprüngliche Ortskern, um den herum der von weitläufigen Feldern umgebene Ort gewachsen ist. Nach der Reconquista herrschten dort Familien erlauchter Abstammung - die Manuels, Aragóns und Pachecos - und viele Jahre lang war es die Hauptstadt einer großen Markgrafschaft, die auch die Geschichte Spaniens mitbestimmte.

Es ist eine Grenzstadt, Tor zwischen dem leuchtenden Levante und der kargen Meseta-Hochebene, und zugleich sprachliche Grenze als Spanisch sprechender Ort am Rand des einstigen Königreichs Aragonien. Geographisch gesehen liegt Villena im Nordwesten der Provinz Alicante. Es grenzt an die Provinzen Valencia, Albacete (autonome Region Kastilien La Mancha) und die Region Murcia. Die Hauptstadt des Gerichtsbezirks und des Bezirks Alto Vinalopó hat 33.455 Einwohner. Sie liegt auf einer Höhe von 504 Metern über dem Meer und die Gemarkung erstreckt sich über 344,2 km².

Städtebaulich stehen die strengen, anmutigen Kirchen und die säkularen Steine der alten Burg in keinem Widerspruch zur Kühnheit der modernen Architektur: Der Fortschritt reicht hier dem Traditionellen die Hand und vereint sich mit ihm.

  • Address:
  • Ayuntamiento de Villena
  • Plaza de Santiago, 1
  • 03400
  • Villena
  • Phone numbers:
    • +34 965 801 150
  • Area: El Alto Vinalopó/ L'Alt Vinalopó
  • Touristic area: Alicante Costa Blanca
  • Höhe: 505
  • Wie kommt man:
  • Villena gilt als das Tor nach Alicante wenn man von Madrid kommt. Die Verbindung mit Valencia fhrt ber die N-340, die auf die A-7 trifft, und danach ber die A-31.

Town gallery

Rate and share