• Img 1: BURG CASTILLO DE LA ATALAYA

    Sie wurde circa im 11. Jahrhundert von den Arabern erbaut und steht seit 1931 unter Denkmalschutz. Sie besteht aus zwei Mauern ohne Festungsgraben mit zwei runden Wehrtürmen. Zusätzlich hat sie ei...

    0
  • Img 1: KAPELLE SANTUARIO DE NTRA. SRA. DE LAS VIRTUDES

    An dieser Gebäudegruppe, die 1976 unter Denkmalschutz gestellt wurde, kann man Baustile unterschiedlicher Epochen erkennen. Die ursprüngliche Kapelle, von der in der Krypta unter dem heutigen Schr...

    0
  • Img 1: KIRCHE IGLESIA DE SANTA MARÍA

    Auf dem Bau einer alten Moschee wurde im 16. Jahrhundert die El Rabal-Kirche errichtet. Sie bestand aus einem einzigen Schiff, das wohl durch die Durchbrechung der inneren Strebepfeiler in drei ge...

    0
  • Img 1: PFARRKIRCHE IGLESIA PARROQUIAL DE SANTIAGO APÓSTOL

    Mit ihrem Bau wurde im 14. Jahrhundert begonnen und im 16. Jahrhundert erlangte sie ihr heutiges Aussehen. Sie stellt eines der bedeutendsten Bauwerke der gotischen Renaissance im Land Valencia da...

    0
  • Img 1: ALTSTADTVIERTEL

    Seine heutige Lage hat Villena der Burg zu verdanken, um die herum das arabische Dorf entstand. Dieses Dorf lag im Bereich um die heutige Kirche Iglesia de Santa María, einer ehemaligen Mos...

    0
  • Der neben der Hauptstraße Calle Mayor liegende Platz entspricht einem traditionellen spanischen Hauptplatz oder Plaza Mayor. 1977 wurde veranlasst, ihn unter Denkmalschutz zu stellen...

    0
  • Img 1: RATHAUS (PALACIO MUNICIPAL)

    Das von Pedro de Medina Anfang des 16. Jahrhunderts als Unterkunft für die Lehrkräfte der Abtei Templo de Santiago erstellte Gebäude wurde im Jahr 1576 vom Kirchenrat veräußert und vom Stad...

    0
  • Img 1: CHAPI-DENKMAL

    Der Bildhauer Antonio Navarro Santafé aus Villena schuf das Denkmal im Jahr 1947 zu Ehren des ebenfalls in Villena geborenen genialen Musikers Ruperto Chapí. Es steht in dem Park, der ebenfalls se...

    0