• Img 1: FESTUNG

    Von der Festung, die in Ruinen liegt, sind noch einige zinnengekrönte Türme erhalten, unter denen der Torre del Coloms herausragt. Dieser Name kann bei den Einwohnern von Moixent auf Unve...

    0
  • Der künstliche See, in dem das Wasser der Flüsse und Bäche aus der Region gesammelt wird, ist durch den Bau von zwei großen Staumauern gegen Ende des 18. Jahrhunderts entstanden.

    0
  • Img 1: TORRE DELS COLOMS

    Dieser Turm ist zu einem Sinnbild der Gemeinde geworden. Er ist das einzige noch erhalten Bauwerk aus einem System an Wachtürmen, das für die Verteidigung und die Warnung der Festung ange...

    0
  • An dieser Fundstätte wurden die unter den Namen Tumba de las Damitas und Tumba de las Sirenas bekannten Gräber entdeckt, obwohl insgesamt mehr als zwölf Funde von Feuerbestattung...

    0
  • Img 1: LA BASTIDA DE LES ALCUSSES

    Hierbei handelt es sich um die bedeutendste iberische Siedlung, die bisher im Land Valencia entdeckt wurde. Auf einem Gelände von sechs Hektar wurden vier Tore und drei Türme freigelegt. Im Innern...

    0
  • Img 1: HÖHLENMALEREI

    In der Provinz Valencia finden sich zahlreiche weltbekannte Höhlenmalereien, darunter die Malereien in Moixent, im Landesinnern der Region La Costera. Diese Beispiele prähistorischer Kunst besitze...

    0
  • Img 1: STAUSEE VON EL BOSQUET (Embalse del Bosquet)

    Der Stausee von El Bosquet ist ein künstlicher See, der um das Jahr 1770 geschaffen wurde. Ausgangspunkt hierfür war ein fortschrittliches Wasserbauprojekt, das von Pasqual Caro gefördert wurde, d...

    0