Aquädukt von Peña Cortada

Img 1: AQUÄDUKT VON PEÑA CORTADA

Der Aquädukt von Peña Cortada ist eines der einzigartigsten Bauwerke des Landes Valencia. Er beginnt am Flussdamm des Río Tuéjar, wo der Aquädukt das Wasser aufnimmt. Um die Schlucht der Cueva del Gato zu überwinden, wurde ein 36 Meter langer Aquädukt mit einer maximalen Höhe von 33 Metern errichtet. Der Aquädukt besteht aus drei Bögen mit stufenförmigen Stützpfeilern, die direkt auf dem blanken Fels des Flussbettes stehen und deren Steinblöcke mit der alten römischen Technik opus quadratum rechtwinklig zugeschnitten worden sind. Im oberen Teil besitzt der Aquädukt eine Breite von 2,10 m. Auf Höhe dieses Aquädukts wurden etwa 25 Meter einer Bergspitze abgehauen, um auf diese Weise einen Tunnel zu vermeiden. Dieser Felsen heißt heute aufgrund der einzigartigen Form seiner abgeschlagenen Spitze Peña Cortada und gibt auch dem römischen Bauwerk seinen Namen.

  • Features:
  • Saison: Siglos I-II
  • Address:
  • Barranco del Gato
  • Calles

Rate and share