Städtisches Museum

Städtisches Museum

Ein Großteil der Bestände stammt aus den Ausgrabungsstätten der iberischen Siedlungen von Moixent: der Siedlung La Bastida de Les Alcusses und der Nekropolis Corral de Saus. Aus der La Bastida werden Keramikstücke, Gefäße, Mühlen, Waffenteile, Webegewichte und Spindeln sowie Verzierungen aus Eisen, Bronze und Glasmasse gezeigt. Außerdem ist eine Reproduktion des Guerrer de Moixent (Kriegers von Moixent) zu sehen. Aus der Totenstadt Corral de Saus werden Keramikstücke, Metallteile aus Grabbeigaben sowie architektonische Fundstücke ausgestellt und man kann eine mythologische Skulptur aus einem der Gräber bewundern. Außerdem gibt es noch zahlreiche Ausstellungsstücke aus der Zeit der Römer, Keramikteile und Knochen der Bronzezeit aus Cova del Serruig. Ebenso zeigt das Museum das steinerne Wappen von Felipe II. sowie die Büste mit Mandelaugen aus dem Palast des Markgrafen von La Romana (13. Jh.).

  • Features
  • Stundenpläne: Besuche auf telefonische Voranmeldung unter: 96 229 50 10

Bewerten und teilen