Seidenbörse

Img 1: SEIDENBÖRSE

Das Gebäude der Seidenbörse, ein herrliches Werk von Pere Compte, ist eines der besten Beispiele für die weltliche gotische Architektur. Es ist in drei Raumkörper unterteilt, die jeweils einer bestimmten Funktion zugeordnet waren: der Handelssaal, der Mittelturm und das Meereskonsulat. Der bekannteste Teil der Anlage ist der Handelssaal, ein riesiger Raum, der von gewundenen Säulen in drei Bereiche unterteilt wird. Der einstöckige Mittelturm mit zwei Geschossen diente in vergangenen Jahrhunderten als Gefängnis für Kaufleute, die ihre Schulden nicht begleichen konnten. Das Meereskonsulat hat an seiner Fassadenfront vierzig Medaillons, die wichtige Persönlichkeiten symbolisieren, darunter auch einige römische Kaiser. Das Gebäude wurde von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt.

  • Features:
  • Type: BIC Monumento
  • Stundenpläne: - Lunes a sábado, de 9:30 a 19:00 horas. - Domingo y festivos, de 9:30 a 15:00 horas.
  • Saison: siglo XV
  • Address:
  • Pl. del Mercado
  • Valencia
  • Phone numbers:
    • +34 963 525 478

Rate and share