Nationales Museum Für Keramik Und Prunkhafte Kunst González Martí

Nationales Museum Für Keramik Und Prunkhafte Kunst González Martí

Manuel González Martí schenkte die Keramiksammlung Querol-Rinconada, was der Auslöser für die Schaffung dieses Kunstraums war, den Garcia Sanchis mit Mobiliar, Kostümen und Malerei erweitert hat. Im Museum sticht die Keramiksammlung aus dem christlichen Mittelalter aus Manises und Paterna hervor sowie der Wagen der Ninots (von Rovira und Vergara, um 1750), die alten Keramiken und Fliesen aus dem valencianischen Mittelalter und die Erzeugnisse der Keramikfabrik Real Fábrica de Alcora.

  • Features
  • Stundenpläne: Dienstag bis Samstag: 10 - 14 h und 16 - 20 h. Sonn- und Feiertage: 10 - 14 h

Bewerten und teilen