Museo Arqueológico de Enguera

Museo Arqueológico de Enguera
Der Sitz steht bei dem alten Postgebäude, das im 1929 gebaut wurde und im 2007 als Museum wieder aufgebaut wurde. Es hat noch die originale neoklassizistische Fassade. Die Ausstellung hat paläontologische und archäologische Materialien von verschiedenen archäologischen Fundstätten aus der Gebirgskette von Enguera. Die paläontologische Sammlung zeigt Materialien der Kreidezeit und die archäologische Ausstellung hat neolithische Mustern aus Keramik und keramische Elemente der Bronzezeit. Ein sehr interessanter Teil der Ausstellung gehört zu der Materialien aus der Iberischen Zeit, die am meisten in einer archäologischen Fundstätte in Lucena gefunden wurden. Es gibt dekorativen Gegenständen, keramische Elemente und große dekorierte Gläser. Die Sammlung hat auch eine Gruppe von Gläser aus gotischer Keramik aus Valencia, die in Cueva Santa (christliches Mittelalter) gefunden wurden. Im Erdgeschoss können Sie den Ausstellungsraum finden, wo es temporäre Ausstellungen und Werke aus der Pinacoteca de Bellas Artes oder von den verschiedenen Angehörigen der Garnelo Familie gibt.
  • Features:
  • Stundenpläne: Samstags, von 10:00 bis 14:00 Uhr und von 17:00 bis 19:30 Uhr. Sonntags von 10:00 bis 12:00 Uhr.
  • Typ: Historia Local

Bewerten und teilen