Der Raid Hìpico de Ademuz feiert die internationalste Ausgabe

Publishing date 4/11/2018

Am Wochenende des 10. und 11. November wird Ademuz, dank des Raid Hìpico („Pferderennen“), die internationale Pferdesport-Hauptstadt werden, zu der auch die Copa del Rey und die Internationale Reitermeisterschaft gehören.
Der Raid Hìpico de Ademuz feiert die internationalste Ausgabe

Das Raid Hípico de Ademuz festigt sich Jahr für Jahr in der internationalen Pferdeszene. Am 10. und 11. November werden Ademuz und die privilegierte Umgebung Pferde und Reiter aus verschiedenen Ländern willkommen heißen. Die Route durch Waldwege und landwirtschaftliche Straßen der Gemeinde machen es zum perfekten Ort für diesen Wettbewerb.

 

Die Hauptereignisse, die bei diesem Ereignis am Samstag stattfinden, sind die dritte Internationale Reitermeisterschaft des Rincón de Ademuz, der SM El Rey Cup, der Copa Âl-Dâmus de la Mujer, das Open Militar und das Campeonato Nacional. Die Streckenlängen liegen zwischen 80 und 120 km und die Starts finden zwischen 8:30 und 9 Uhr statt. Für Sonntag stehen die örtlichen Meisterschaften, die Einführung, mit Abständen von 10 bis 80 km, und die Siegerehrung auf der Liste.

 

Parallel zu den Reitveranstaltungen wird es viele weitere Aktivitäten geben. Es werden Führungen angeboten, die Ihnen ermöglichen, alles zu erfahren, was Ademuz auf natürlicher, kultureller und ethnologischer Ebene anbietet. Kinder werden auch ihren eigenen Bereich haben u.A. mit Workshops, die sie während der Veranstaltung unterhalten werden.

 

Sie sollten den Markt mit den besten Handarbeiten, lokalen Produkten und Mahlzeiten in den Restaurants der Stadt nicht verpassen. Ein wunderbarer Zeitpunkt, um die lokale Küche zu kosten. Die perfekte Kombination, um dort ein ganzes Wochenende zu verbringen.

Mehr Details: Ademuz

Bewerten und teilen