Fünf Burgen an der Costa Blanca von Alicante, die man gesehen haben muss

Die Costa Blanca von Alicante ist mehr als nur ihre weltberühmten Strände. Es ist ein Landstrich, der Schauplatz vieler Kriege zwischen Königreichen und Kulturen war, ein Gebiet, das epische Schlachten erlebte und sich gegen alle Arten von Angreifern verteidigen musste.
Fünf Burgen an der Costa Blanca von Alicante, die man gesehen haben muss

Deshalb überrascht es nicht, dass die Provinz Alicante mit einer großen Anzahl (über 200) Verteidigungsanlagen aufwartet: Burgen, Küstentürme, Geschützstände und ummauerte Paläste, die auf über 1.500 Jahre Geschichte von diesem Gebiet zurückblicken. Unter den Verteidigungsanlagen sind die Burgen von Alicante die eindrucksvollsten. Burgen von westgotischen Königen, arabischen Anführern und christlichen Monarchen sind Bestandteil der 5 Touren, die die 100 bedeutendsten Burgen der Costa Blanca einschließen. Hier stellen wir Ihnen 5 der Burgen vor, die Sie an der Costa Blanca besuchen müssen.

 

Burg von Biar

Sie liegt an einem strategischen Ort auf der Spitze eines Hügels. Die Burg von Biar wurde im 12. Jahrhundert von den Arabern errichtet. Diese Burg mit doppelter Mauer spielte bei der muslimischen Verteidigung des Biar-Tals eine bedeutende Rolle, bis Jaume I sie nach einer langen Belagerung, die fast ein halbes Jahr andauerte, eroberte. Die Teilnahme der Burg an den Kriegen zwischen Kastilien und Aragon im 14. und 15. Jahrhundert war ausschlaggebend.  Heute können Sie im Inneren der Burg eines der ältesten Gewölbe im Almohaden-Stil bewundern.

 

Castell von Guadalest

Eines der schönsten Dörfer Spaniens ist El Castell de Guadalest, das an der alten Strecke liegt, die die Costa Blanca mit dem Landesinneren der Provinz Alicante verband. In diesem Dorf stoßen wir auf die kleine Burg von San José, die ein magischer Ort ist, den man gesehen haben muss, auch wenn nur noch Reste von ihr übrig sind. Die Burg wurde im 11. Jahrhundert von den Muslimen über dem Dorf auf einem Felsen errichtet. Dank ihrer strategischen Lage wurde sie im Mittelalter zu einer der wichtigsten Burgen, die das Tal und Meer dominierte. Zwei Erdbeben sind die Hauptschuldigen, dass diese Burg heute nur noch eine Ruine ist.

 

Burg Atalaya, Villena

Der Ursprung der Burg Atalaya in Villena geht auch auf die Zeit der arabischen Herrschaft zurück. Die Burg wurde 1240 von den christlichen Streitkräften zurückerobert, war aber während ihrer Geschichte weiterhin Schauplatz von Belagerungen, vor allem während der Erbfolgekriege. Trotz dieser sehr intensiven Geschichte, sprechen wir hier von einer der am besten erhaltenen Burgen der Costa Blanca. Von den zwei Mauern, wird die äußere durch 12 Türme geschützt, während die innere von einem vierstöckigen Bergfried geschützt wird. Hervorzuheben sind die Gewölbe im Almohaden-Stil in diesem Turm und die Graffitis der Gefangenen in den unterschiedlichen Räumen.

 

Palast des Marquis von Dos Aguas, Onil

Die Palast-Festung des Marquis von Dos Aguas, auf die man sich oft als Burg von Onil bezieht, ist eines der schönsten Gebäude der Provinz. Dieser mittelalterliche Burgpalast wurde im 16. Jahrhundert von der Familie Vilanova erbaut, die den Titel der Markgrafschaft Dos Aguas innehielt und von der der Name des Palasts stammt. Dieser wunderschöne Bau im Gotik-Renaissance-Stil war bis vor kurzem der Sitz des Rathauses von Onil. Heute sind hier verschiedene Ausstellungen untergebracht:

 

Die Burg von Banyeres

Wir beenden diese Tour der schönsten Burgen der Costa Blanca in der Burg von Banyeres, die aus der Zeit der Almohaden stammt und im 12. Jahrhundert erbaut wurde. Die Burg hat die Form eines unregelmäßigen Vielecks und teilt sich in zwei Bereiche auf: Der untere Bereich mit den Räumen, in denen sich das tägliche Lebens abspielte und der obere Bereich mit dem 17 Meter hohen Burgfried, der das Wahrzeichen der Burg ist. Von diesem Turm können Sie den Ausblick auf vier Provinzen genießen (Albacete, Alicante, Murcia und Valencia). Die Burg erlebte mehrere Kriege und hatte vor allem im Erbfolgekrieg eine bedeutende Rolle, weshalb König Philipp V ihr den Titel der noblen, treuen, lealen und königlichen Stadt verlieh.

Dies sind nur 5 der wunderschönen Burgen der Costa Blanca. Hunderte weitere Burgen erwarten Sie, damit Sie sie über die komplexe und turbulente Geschichte dieser Gebiete erkunden. 

Mehr Details: Comunitat Valenciana

Rate and share