In Novelda auf den Spuren von Jorge Juan

Publishing date 14/10/2013

Jorge Juan (Novelda, 1713) war eine wichtige Persönlichkeit in den Königreichen der ersten Bourbonen. Eine theatralisierte Führung zeigt die Größe einer Person, die ihrer Zeit voraus war, an ihrem dreihundertsten Geburtsjubiläum. Am Samstag, den 19. Oktober haben Sie Gelegenheit, das Leben dieses großen Mannes kennen zu lernen, der Seemann, Spion, Mathematiker und Wissenschaftler war.

In Novelda auf den Spuren von Jorge Juan

Jorge Juan y Santacilia kann sowohl als spanischer Weise, wie er in Europa bekannt war, oder als kühner Soldat gesehen werden, der die Welt durchstreifte und sogar Ritter des Malteserordens war. Er war fähig, dem Feind wichtige Geheimnisse zu entlocken, aber er war auch ein Ritter, der die Waffen und Schrift seines Königs zu rühmen wusste.  Am 19. Oktober können wir seine Geschichte in Novelda verfolgen. Diese Stadt, in der er am 5. Januar 1713 zur Welt kam, bietet eine vierstündige Führung an, die in seinem Geburtshaus beginnt und in der Finca Fondonet endet.

Auf dem Weg werden zwei Ausstellungen besucht: Das Erbe Jorge Juans und Die Reise von Jorge Juan in der Casa Museo Modernista sowie die Kirche Iglesia de San Pedro, die Plaça Vella und das Casino.

Mehr Details: Novelda

Bewerten und teilen