Theater, Musik, Tanz und Zirkus bei Sagunt a Escena 2013

Publishing date 5/08/2013

Theater, Musik, Tanz und Straßenspektakel ergänzen sich beim Theatersommer Sagunt a Escena: eine ganz besondere Veranstaltung, zu der die Teatres de la Generalitat (Landestheater) vom 30. Juli bis 25. August einladen. Das Römische Theater von Sagunto verwandelt sich einmal mehr in eine außergewöhnliche Bühne in dieser Sommersaison.

Theater, Musik, Tanz und Zirkus bei Sagunt a Escena 2013

Theater, Musik, Tanz und Straßenspektakel ergänzen sich beim Theatersommer Sagunt a Escena: eine ganz besondere Veranstaltung, zu der die Teatres de la Generalitat (Landestheater) vom 30. Juli bis 25. August einladen. Das Römische Theater von Sagunto verwandelt sich einmal mehr in eine außergewöhnliche Bühne in dieser Sommersaison.

Das diesjährige Festival überrascht mit großen valencianischen, nationalen und internationalen Shows, zwei Premieren und Persönlichkeiten der Bühnenkunst, wie Concha Velasco, Mario Gas, Sergio Péris-Mencheta, Tristán Ulloa, Mar Gómez, José Huertas, Paco Azorín, Juan Mayorga und Juan Gea, neben vielen anderen.

Die Zarzuela 'La corte del faraón' von Saga Producciones wird am 6. August zu sehen sein. Aufgrund ihres heiteren Charakters und der Vielzahl von komischen Situationen, die keinen Zuschauer unberührt lassen, ist sie eine einzigartige Show ihres Genre. Weiterhin setzt das valencianische Ensemble Arden am 9. und 10. August 'Sueña Casanova' in Szene, eine klassisch inspirierte Darbietung, die von Chema Cardeña geleitet wird.

Eintrittskarten sind bei den Festivalkassen erhältlich, die an den Spieltagen ab 18.30 Uhr am Rathaus von Sagunto geöffnet sind.

Wichtigstes Ziel des Festivals ist es, die Kultur und insbesondere die Bühnenkunst allen Bürgerinnen und Bürgern nahe zu bringen. Daher ist der Eintritt frei für die Aufführungen im 'Off Romà' auf der Plaza del Teatro Romano.

 

Weitere Informationen:

 

Sagunt a Escena

 

 

 

Otros datos:

Old news Sagunt/Sagunto

Rate and share