Monte Benacantil

Die grüne Lunge der Stadt ist aber ohne Zweifel der Monte Benacantil, der an seiner Schattenseite von einem dichten Wald aus Pinien und einigen Eukalyptusbäumen bewachsen ist. Er befindet sich mitten im Zentrum und ist auf die Avenida Jaime II und die Calle Vázquez de Mella ausgerichtet. Folgt man der Straße, die zur Burg von Santa Bárbara hinaufführt, kann man von dort aus verschiedene Aussichtspunkte erreichen, die zwischen den Pinienhainen Panoramablicke freigeben.

  • Beschreibung
    • Typus: Parques y jardines
Explanada de Alicante

Alacant/Alicante

Auf dem Landweg, über das Meer, mit dem Flugzeug: Jedes Verkehrsmittel ist geeignet, um in die sogenannte Stadt des Lichts zu kommen. Mit ihren über 3000 Jahren Geschichte, die sich in den Spuren verschiedener Kulturen widerspiegeln, bietet die Hauptstadt der Costa Blanca die unterschiedlichsten Landschaften und Kontraste, um die man sie nur beneiden kann. Eine Stadt mit Kulturszene, weitläufigen Gärten und Parks, Nachtleben und Handelszentrum. Darüber hinaus ihre Strände mit feinem Sand und zahlreichen Serviceleistungen. Und das ist längst nicht alles. Alicante engagiert sich auch weiterhin für das Wachstum der Stadt, mit neuen Projekten und großen Illusionen, um auch weiterhin und noch mehr als bisher, falls dies überhaupt möglich ist, das Urlaubsziel par excellence zu sein.

Playa del Postiguet

Alacant/Alicante

Auf dem Landweg, über das Meer, mit dem Flugzeug: Jedes Verkehrsmittel ist geeignet, um in die sogenannte Stadt des Lichts zu kommen. Mit ihren über 3000 Jahren Geschichte, die sich in den Spuren verschiedener Kulturen widerspiegeln, bietet die Hauptstadt der Costa Blanca die unterschiedlichsten Landschaften und Kontraste, um die man sie nur beneiden kann. Eine Stadt mit Kulturszene, weitläufigen Gärten und Parks, Nachtleben und Handelszentrum. Darüber hinaus ihre Strände mit feinem Sand und zahlreichen Serviceleistungen. Und das ist längst nicht alles. Alicante engagiert sich auch weiterhin für das Wachstum der Stadt, mit neuen Projekten und großen Illusionen, um auch weiterhin und noch mehr als bisher, falls dies überhaupt möglich ist, das Urlaubsziel par excellence zu sein.

Img 1: Alacant/Alicante

Alacant/Alicante

Auf dem Landweg, über das Meer, mit dem Flugzeug: Jedes Verkehrsmittel ist geeignet, um in die sogenannte Stadt des Lichts zu kommen. Mit ihren über 3000 Jahren Geschichte, die sich in den Spuren verschiedener Kulturen widerspiegeln, bietet die Hauptstadt der Costa Blanca die unterschiedlichsten Landschaften und Kontraste, um die man sie nur beneiden kann. Eine Stadt mit Kulturszene, weitläufigen Gärten und Parks, Nachtleben und Handelszentrum. Darüber hinaus ihre Strände mit feinem Sand und zahlreichen Serviceleistungen. Und das ist längst nicht alles. Alicante engagiert sich auch weiterhin für das Wachstum der Stadt, mit neuen Projekten und großen Illusionen, um auch weiterhin und noch mehr als bisher, falls dies überhaupt möglich ist, das Urlaubsziel par excellence zu sein.

Explanada de Alicante
Playa del Postiguet
Img 1: Alacant/Alicante

Bewerten und teilen