Das Montduver Massiv und die Sierra del Buixcarró

Das Montduver Massiv und die Sierra del Buixcarró

Inmitten des durch Korrosion verkarsteten Kalkfelsen dieses Bergmassivs, durchzogen von Dolinen, Mulden und anderen Vertiefungen und Verformungen, befindet sich die Poljé (Senke) de Barx, ein Becken, das keinen überirdischen Abfluss besitzt und dessen Wasser daher unterirdisch durch die Avenc de la Donzella abfließt. In den Höhlen von Bolomor (bei Tavernes de la Valldigna), Parpalló (bei Gandia) und Malladetes (bei Barx) sind noch heute Spuren der ersten Bewohner valencianischer Erde zu entdecken. Neben den bereits genannten Ortschaften sind auch Pinet und Xeresa Ausgangspunkte für die Erkundung der interessanten Vegetation und der ausgefallenen Karstlandschaft. Überragt wird das Bergmassiv vom Montdúver, der mit 841 Metern Höhe eine wunderbare Aussicht über die Küste von La Safor bietet.

  • Description:
    • Type: Sierras

Rate and share