Sehenswürdigkeiten in Castellon

  • Diese Brücke aus dem XVI. Jahrhundert besteht aus zwei ungleichen Brückenfeldern mit einem zentralen Brückenpfeiler in Form eines hexagonalen Stützpfeilers bzw. Wasserscheide. Die gesamte Brücke ist...
    0
  • Img 1: ADELHÄUSER
    Die Innenstadt besitzt noch einige barocke Häuser, unter denen das von der Familie Sánchez Cotanda und das der Familie Matutano hervorzuheben sind.
    0
  • Img 1: ALONSO-TURM
    Viereckiger, von Zinnen gesäumter Turm. Der Alonso-Turm ist einer der Wachtürme, die in der Gegend errichtet worden waren, und nach und nach abgerissen oder umgebaut wurden
    0
  • Img 1: ALTE BURG UND MAGDALENA-KAPELLE
    Der Hügel, auf dem die alte Burg "Castell Vell" steht, war schon in der Jungsteinzeit bevölkert. Die Überreste der Festung sind islamischen Ursprungs, die Burg wurde jedoch später von den Christen ge...
    0
  • Ehemals für den örtlichen Handel erbautes Gebäude aus dem 14. Jh. Aus jener Zeit sind noch die Spitzbögen der rechten Seitenmauer und einige aus Stein gemeißelte Säulen. Ab Mitte des 19. Jh. war im E...
    0
  • Die Altstadt von Onda, die aus zahlreichen schmalen Gassen und kleinen Plätzen besteht, hat sich noch heute ihren mittelalterlichen Charakter bewahrt. Besonders hervorzuheben sind die vielen Altarauf...
    0
  • Img 1: ALTSTADT
    Ein Rundgang durch die Straßen der Stadt vermittelt wie wichtig die Stadt in früheren Zeiten einmal gewesen ist. Die Verteidigungsanlagen und die erhaltenen Wohnhäuser zeigen wie meisterhaft der bede...
    1
  • Img 1: AQUÄDUKT
    Neben dem Henkersturm Torre del Verdugo befindet sich der noch erhaltene Aquädukt, mit dem das Wasser aus der Quelle Manantial de la Esperanza bis in die Stadt transportiert wurde. Er stammt in etwa...
    0
  • Img 1: ARCO ROMANO
    Zwei Kilometer von der Stadt entfernt erhebt sich der beeindruckende römische Rundbogen, der im 2. Jahrhundert n. Chr. zur Feier des Sieges eines römischen Generals  errichtet wurde. Leider hat...
    0
  • Die "Casa de la Vila" wurde im 15. Jahrhundert errichtet. Sie weist eine wunderschöne Arkade auf, die über die Calle de San Mateo führt und besitzt ein herrliches Fenster mit kleeblattartigen Bögen....
    0
  • Img 1: BASILIKA MARE DER DÉU DEL LLEDÓ
    Das Gotteshaus wurde auf zwei älteren Tempeln aus dem 14. Jh. erbaut. Es befindet sich am Ende einer schönen Promenade und zählt derzeit zur Kategorie der Basiliken. Im Inneren des Gebäudes findet si...
    0
  • Img 1: BISCHOFSKIRCHE VON DER HEILIGEN MARIA
    Diejenigen, die für die Kunst interessiert sind, sollten unbedingt diese Kirche besuchen, denn in der selben Fassade sind das Tor der Apostel und das der Jungfrauen (Puerta de los Apóstoles y de las...
    0
  • Img 1: BISCHOFSPALAST
    Der Bischofspalast zeichnet sich durch Nüchternheit und Monumentalität aus und ist das einzige Beispiel für akademische Baukunst in der Stadt. Im Inneren des Gebäudes sind Beispiele für die Fliesenku...
    0
  • Der Historiker Francisco Diago war der Verantwortliche von der Konstruktion dieses Brunnens, der an die Ankunft der Gewässe in der Gemeinde erinnert. Er ist im barocken Stil und beinhaltet einen euch...
    0
  • Img 1: BURG
    Die Burg wurde auf Gestein gebaut und hat im Laufe der Zeit Operationen gelitten, aber immerhin bewahrt sie ihre alte Struktur auf, so wie Reste des Römischen, Muslimischen und des Abendlandes.
    0
  • Img 1: BURG
    Diese auffällige und elegante Burg ist von muslimischem Ursprung. Sie liegt oben auf der Altstadt. Von da aus hat man einen Ausblick über die ganze Innenstadt.
    0

Rate and share